Es besteht ja kein Zweifel daran, dass der liebenswürdige E.T. zu den beliebtesten und bekanntesten Außerirdischen der Filmgeschichte gehört. Was hat uns damals 1982 Steven Spielbergs Kultfilm „E.T. – Der Außerirdische“ begeistert. Ein ewiger Klassiker, der noch heute nach 37 Jahren so beliebt ist wie damals. Auch weil diese besondere Freundschaft von E.T. und seinem menschlichen Freund Elliott ans Herz ging. Jetzt gibt es überraschenderweise das große Wiedersehen.

Das in einem großartigen, rund vierminütigen Weihnachtswerbespot, in dem E.T. und Elliott nach dem traurigen Abschied damals nun endlich ihre Reunion feiern. Der Spot stammt vom US-Telekommunikationsunternehmens Xfinity und lässt Fans des Klassikers aufjubeln. Zumal auch der mittlerweile erwachsene Original-Elliott-Darsteller Henry Thomas dabei ist, der seinen nicht in die Jahre gekommenen Alienfreund wiedertrifft.

Ja, dieser Werbespot ist echt etwas Besonderes. Vor allem, weil er so viele Emotionen weckt. E.T. wird hier von Elliotts Kindern entdeckt. Vieles läuft dann so ab wie damals im Filmklassiker. Nur dass er dann auf seinen alten Freund Elliott trifft, der ihm seine Familie vorstellt. Richtig cool, dass es noch mal eine Szene zur damaligen Filmmusik gibt, in der Elliott und E.T. auf dem Fahrrad fliegen. Auf die Spitze der Emotionen wird dann alles am Ende getrieben, als E.T. sich abermals verabschiedet, um heim zu seiner Familie zu fliegen.

Wer da nicht emotional aufgeladen wird, dem können wir auch nicht helfen. Aber genug der Worte, das muss sich jeder „E.T.“-Fan einfach selbst ansehen. Also zieht euch diesen coolen, witzigen Werbespot rein und schwelgt in Erinnerungen. Es ist übrigens vollkommen in Ordnung, wenn man am Ende ein kleines Tränchen verdrückt!

Quelle: filmstarts.de