Wir von mann.tv präsentieren euch wieder die besten DVD- & Blu-ray-Veröffentlichungen der Woche. Denn im Home Entertainment wird man förmlich überschwemmt mit neuem Filmmaterial. In dieser Woche haben wir einen ganzen Batzen neuer Streifen mit Marvels erstem Avenger, Vulkan-Ausbruchs-Action, Thriller, Horror und Menschenjagd. Dazu gibt es ein irrwitziges und bitterböses Familientreffen mit Starbesetzung! Dies sind unsere DVD- & Blu-ray-Tipps der Woche:

DVD-TIPP DER WOCHE:



The Return of the First Avenger (Walt Disney) - VÖ: 14. Aug. 14
Die Brüder Anthony und Joe Russo haben sich der Fortsetzung des ersten Avengers angenommen und präsentieren einen Captain America, der in einem düsteren Szenario sowie verstrickten Erzählung einen neuen Auftritt hat. Zusammen mit der heißen Scarlett Johansson als Black Widow an seiner Seite, gibt es richtig cooles Popcorn-Kino mit Hirn und Rabatz. Steve Rogers (Chris Evans) alias Captain America entscheidet sich, seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit S.H.I.E.L.D. und Natasha Romanoff (Scarlett Johansson) alias Black Widow im Hier und Heute fortzusetzen. Doch als ein S.H.I.E.L.D.-Agent unter Beschuss gerät, wird Rogers in ein Netz von Intrigen verwickelt, das eine Gefahr für die ganze Welt darstellen könnte. Gemeinsam sehen sie sich schon bald einem so unerwarteten wie gefährlichen Gegner gegenüber – dem Winter Soldier. Alles in allem ist es ein echtes Marvel-Highlight und gehört aufgrund seines Tiefgangs und der grandiosen Action zu den besten Verfilmungen der Comic-Saga.

WEITERE FILMTIPPS:
Pompeii (Constantin Film) - VÖ: 7. Aug. 14
79 n. Chr. herrschen Macht und Intrigen im Römischen Reich. Sklave Milo (Kit Harington) kämpft als Gladiator in römischen Arenen um sein Leben und trifft dabei auf die hübsche und wohlhabende Cassia (Emily Browning). Doch der einflussreiche und skrupellose Senator Corvus (Kiefer Sutherland), mit dem Milo eine grausame Vergangenheit verbindet, hat ebenfalls ein Auge auf das Mädchen geworfen. Als sich der Vulkan Vesuv regt und eine der bis heute größten Naturkatastrophen ihren Lauf nimmt, kämpft Milo um seine Freiheit, das Überleben und seine große Liebe. Game Of Thrones-Star Kit Harington steht in dieser filmischen Mischung aus Historien- und Katastrophenepos im Mittelpunkt eines actiongeladenen Antik-Spektakels. Ein modernes und sehr unterhaltsames Mashup mit jeder Menge toller Visual Effects, Gladiatorenkämpfe, Liebe und roher Naturgewalt.

Scenic Route (Capelight) - VÖ: 15. Aug. 14
Wie ein Roadtrip absolut eskalieren kann, bekommt man bei diesem Streifen zu sehen, wenn sich Josh Duhamel (Transformers) und Dan Fogler (Balls of Fury) an die Gurgel gehen. Die beiden Freunde Mitchell und Carter wollen ihre angeknackste Freundschaft während eines Roadtrips noch mal kitten. Als ihr Pick-up allerdings mitten in der Wüste stehen bleibt, wird die Situation ohne Verpflegung und der sengenden Hitze prekärer. Erst lassen sie sich noch über das Leben des anderen aus, aber schon bald artet der Klinsch zu einem Kampf auf Leben und Tod aus. Trotz des geringen Budgets ist dieser Horror-Roadtrip mit einem Mix aus Drama, Buddy-Komödie und Survival-Kampf einer sehr origineller und überaus mitreißender Film geworden. Ein echter Geheimtipp mit intelligenten Dialogen und tollem Plot inmitten einer beeindruckenden Kulisse. Top!

To Kill A Man (Pierrot le Fou) - VÖ: 1. Aug. 14
Jorge ist Forstarbeiter und lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern eigentlich idyllisch außerhalb der Stadt. Wären da nicht diese Kriminelle, die sich in der Siedlung niedergelassen haben. Die Situation wird von Tag zu Tag ernster für die Familie. Als Jorges Sohn angeschossen und danach seine Tochter belästigt wird, ergreift der Forstarbeiter die Initiative gegen die Gewaltverbrecher. Regisseur Alejandro Fernández Almendras hat mit diesem Film ein sehr bedrohliches chilenisches Selbstjustiz-Drama inszeniert, dass im Verlauf zu einem knallharten Rechefeldzug mutiert. Authentisch und mit einer kargen Kulisse kommt hier wirklich eine sehr bedrückende Stimmung auf, die fesselt und bis zur letzten Spielminute unterhält. Ein beachtlicher und spannender Revenge-Thriller!

Kristy - Lauf um dein Leben (Tiberius) - VÖ: 7. Aug. 14
Thanksgiving steht an und die meisten Studenten am Camous der Universität fahren heim zu ihren Familien. Das gilt nicht für Justine (Haley Bennett) und einige ihrer Freundinnen, die sich auf dem Campus eine ruhige und geile Zeit machen wollen. Leider haben sie nicht mit einem unbekannten Killer gerechnet, der die jungen Damen ins Visier genommen hat. Der Plot ist jetzt nicht die totale Überraschung und erinnert stark an die Streifen aus den 90gern. Aber es ist definitiv ein echter Horror-Thriller, der durchgängig Hochspannung erzeugt. Denn Längen oder heftige Logiklöcher gibt es keine. Ebenso überzeugt die sehr dichte Atmosphäre samt düsterem Setting. Dazu stimmt das Tempo und der Cast womit man am Ende einen echten Genrekracher in den Händen hält für einen coolen Couch-Thrill!

The Last Days on Mars (Universum Film) - VÖ: 15. Aug. 14
Es geht um ein achtköpfiges Forscherteam, das im All auf der Suche nach fremden Leben sind. Ihre Reise führt sie auf den Mars, jedoch werden sie dort nicht fündig. Kurz vor der Abreise finden die Kollegen Petrovich und Harrington durch Zufall außerirdische fossile Abdrücke und folgen dieser Spur. Nun bleibt der restlichen Crew um Missionsleiter Brunel keine andere Wahl, eine Suchaktion auf dem Roten Planten durchzuführen. Dabei kommen sie in Kontakt mit Mikrobakterien, die aus ihnen hochaggressive Zombies machen. Das liest sich im ersten Moment etwas hanebüchen ist aber richtig gut und intelligent verfilmt. Die Fusion von Science Fiction mit dem Zombiegenre ist Regisseur Ruairi Robinson wirklich beeindruckend geglückt. Alles in allem ein echter Albtraum, der den Zuschauer packt und bis zum Ende nicht loslässt.

Im August in Osage County (Universal) - VÖ: 7. Aug. 14
Keine Action, kein Horror - aber ein Film, den Fans von intelligentem Kino und schauspielerischen Glanzleistungen lieben. Nachdem der Familienpatriarch seinem Leben ein Ende gesetzt hat, wird seine Frau Violet dazu genötigt die gesamte Familie zusammenzurufen. Violet leidet an Krebs und ist zugedonnert mit Schmerzmitteln. Darüber hinaus ist sie eine echte verbitterte und zynische Gewitterhexe, die nur darauf lauert, ihre Töchter und deren Männer ins Visier zu nehmen. Natürlich eskaliert das Familientreffen, spätestens während des Leichenschmauses. Es ist eine bitterböse Geschichte mit reichlich Komik und bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt – allen voran Meryl Streep und Julia Roberts. Hier kochen die Emotionen über und der Zuschauer wird in diesem Mix aus witzigem und ernsten Drama total unterhalten. Ein grandioses Werk für den etwas anderen Filmabend!