Der erste Monat im neuen Jahr ist schon wieder fast Geschichte. Apropos Geschichte, wir haben in unseren DVD- & Blu-ray-Tipps diesmal gleich zwei echte Klassiker auf Lager. Zum einen wäre da der fetzige Streifen mit der heißen Jennifer Garner als sexy Kampfmaschine gegen allerhand böse Gestalten. Zum anderen präsentieren wir euch den kultigsten Film, den unsere Nachbarn aus den Niederlanden je hervorgebracht haben, wir sagen nur: verfluchtes Amsterdam! Außerdem haben wir noch unseren Tipp der Woche und der hat es wahrlich in sich, wenn eine Familie von Aliens bedroht wird. Hier gibt es eine Gänsehautgarantie! Zu guter Letzt gibt es noch Sophie Turner, bekannt als Sansa Stark aus 'Game of Thrones' in ihrem Spielfilmdebüt eines Psychothrillers. Hier kommen unsere DVD- und Blu-ray-Tipps der Woche!

HIGHLIGHT DER WOCHE:

Dark Skies: Sie sind unter uns - Release: 29. Jan. 15
Die Produzenten von 'Paranormal Activity', 'Sinister' sowie 'Insidious' schicken euch mit diesem genialen Streifen zur Familie der Barretts. Sie leben anfänglich ein ganz normales Leben in einem amerikanischen Vorort. Doch das ändert sich schlagartig, als unerklärliche Phänomene die Familie heimsuchen. Zu Beginn sind diese mit Schlafwandeln und Erinnerungslücken noch recht harmlos. Dennoch ist guter Rat teuer, denn die mysteriösen Aktivitäten nehmen extraterrestrische Züge an, die bald das Leben der Barretts bedrohen. Sie stehen nämlich kurz vor der Begegnung der dritten und vierten Art! Alien-Horror, Haunted-House, Science Fiction, Mystery inklusive einem Touch von sowohl 'Poltergeist' als auch 'Akte X' – das alles vereint in einem Film. 'Dark Skies' bietet klassische, herrlich subtile Gruselunterhaltung, die mit starken Cast, toller Atmosphäre sowie etlichen echt unheimlichen Momenten überzeugt. Bockspannend, intensiv und mit Gänsehautgarantie! (Koch Media)

WEITERE FILMTIPPS:

Another Me: Mein zweites Ich - Release: 22. Jan. 15
In diesem Psychothriller mit Gruselelementen feiert Sophie Turner, bekannt als Sansa Stark aus 'Game of Thrones', ihr Spielfilmdebüt. Es geht um die junge Fay, die unter Verfolgungswahn leidet. Dabei ist es gar nicht sicher, ob es nur Hirngespinste sind, oder ob doch jemand hinter ihr her ist. Echt unheimlich, auch dass Menschen in Fays Umgebung behaupten, Gespräche mit ihr geführt und sie an Orten zu gesehen zu haben, an die sie sich nicht erinnern kann. Dazu stetig diese übernatürlichen Erlebnisse, die das junge Mädchen plagen. So langsam glaubt Fay, von einer Doppelgängerin geplagt zu werden, die es auf ihr Leben abgesehen hat. Die spanische Regisseurin Isabel Coixet ist mit 'Another Me' ein durchaus interessanter Genrebeitrag gelungen. Subtrahiert man hier ein paar Schwächen in der Dramaturgie, bleibt am Ende ein wirklich spannender Streifen, um sich launig mit Freunden den Abend zu vertreiben. (20th Century Fox)

Elektra (Director's Cut) - Release: 15. Jan. 15
Erstmals gibt es die sexy Kampfmaschine Elektra im Director's Cut, um den coolen Action-/Kampfstreifen aus dem Jahre 2005 wieder aus der Mottenkiste zu holen. Der Cut lohnt sich, da der Film noch einiges an Tempo dazugewonnen hat. Wer die heiße Jennifer Garner als Elektra nicht kennt, hier ein paar Worte zur Story: Elektra gilt als Kampfmaschine, die ohne Emotionen mordet. Sie ist die beste Auftragsmörderin der Welt und arbeitet für den rätselhaften Geheimbund „Die Hand“. Als sie jedoch die 13-jährige Abby Miller und deren Vater Mark ermorden soll, bringt sie das überraschend nicht übers Herz. Ab diesem Zeitpunkt stellt sie sich auf die Seite des Guten, was zur Folge hat, dass „Die Hand“ Elektra zum Abschuss freigibt. Verfolgt von mörderischen Ninjas sowie einer Gruppe Superhelden, gibt es einen Kampf Gut gegen Böse, der perfektes Popcornkino mit jeder Menge sehenswerter Action bietet. Rockt heute noch so gut wie damals! (Studiocanal)

Verfluchtes Amsterdam - Release: 22. Jan. 15
Ja, in den Niederlanden gibt es tatsächlich unterhaltsame Filme und nicht nur Käse oder Tulpen. Einer der Kultigsten ist ganz sicher 'Verfluchtes Amsterdam' von 'Flodder'-Regisseur Dick Maas. Gerade ältere Filmfans werden sich an diesen düsteren Thriller erinnern, der Ende der 80er für Aufsehen sorgte. Jetzt gibt es diesen Klassiker endlich ungeschnitten auf DVD! Zur Erinnerung: Ein Serienkiller treibt in den Amsterdamer Grachten sein Unwesen. Seine Morde versetzt die niederländische Hauptstadt natürlich in Angst und Schrecken. Um das touristenfreundliche Image nicht zu verlieren, übt der Bürgermeister starken Druck auf die Arbeit der Mordkommission aus. Inspektor Eric Visser ist dem Killer auf der Spur, wobei er jedoch in eine ausweglose Spirale der Gewalt abdriftet. Ein klassischer Thriller, der mit einer guten Portion Schockeffekte und Action, sowohl tollen Nervenkitzel als auch Dramatik erzeugt. Geheimtipp! (Studiocanal)