Willkommen zu einer weiteren Woche mit einer neuen Ladung toller Filme für das Heimkino sowie jedes Männerherz. Unser Highlight der Woche ist dieses Mal ein echter SciFi-Klassiker in Serie – mit keinem Geringeren als Buck Rogers! Außerdem haben wir mit Denzel Washington einen eiskalten Action-Helden im Programm, der die Unterwelt aufmischt, ohne mit der Wimper zu zucken. Endzeitfans kommen ebenfalls mit einem ganz besonderen Film auf ihre Kosten, der mit Atmosphäre anstatt Special Effects fesselt. Für alle Männer mit Hang zum Gruseln empfehlen wir eine Runde Puppenspiel mit der fiesen Annabelle. Wer lieber schaurige Häuser mag, für den gibt es einen tollen Suspense-Horror aus Spanien. Hier kommen unsere DVD- und Blu-ray-Tipps der Woche!

HIGHLIGHT DER WOCHE:

Buck Rogers: Staffel 1 + 2 (Blu-ray) - Release: 17. Feb. 15
Zwischen 1979 und 1981 startete Captain William „Buck“ Rogers im kultigen Science-Fiction-Abenteuer durch. Zur Freude aller Fans erscheinen Staffel 1 sowie 2 nun erstmals auf Blu-ray mit einer wirklich toll aufpolierten Bild- sowie Soundqualität. Beide einzeln erhältliche Staffeln enthalten jeweils 24 Episoden. Wer tatsächlich zu jenen gehört, die diesen coolen Klassiker nicht kennen, die Story im Schnelldurchlauf: Im Jahr 1987 befindet sich Buck Rogers auf einem Erkundungsflug in seinem Spaceshuttle Ranger 3. Nach einer schwerwiegenden Panne wird er aus der Flugbahn geworfen und driftet in die Tiefen des Orbits ab. Das Lebenserhaltungssystem schlägt an und friert ihn ein. Ganze 500 Jahre später wird er gefunden, auf die Erde gebracht und wieder zum Leben erweckt. In der für ihn neuen Welt muss er nun sowohl gegen außerirdische Bedrohungen kämpfen, als auch etliche Abenteuer mit seinen neuen Freunden bestehen. Ein geiler SciFi-Spaß – damals wie heute! (Ascot Elite)

WEITERE FILMTIPPS:

The Equalizer - Release: 19. Feb. 15
Denzel Washington gehört als 'Equalizer' definitiv zu den Top zehn der eiskalten und nüchternen Helden im Actionfilmgenre. Eine ultracoole Sau, die ganz sicher Eiswürfel am laufenden Band pinkelt. Als Agent McCall hat er seinen Tod vorgetäuscht, um aus dem aktiven Dienst zu scheiden. Der ehemalige Elitesoldat will endlich ein normales Leben führen. Das geht eine Zeit lang auch gut, bis er die junge Prostituierte in seinem Stammcafé kennenlernt. Sie wird von ihrem Zuhälter übel behandelt und später ins Krankenhaus geprügelt. Das kann ein Typ wie McCall nicht so stehenlassen. Dabei gerät er mit der russischen Mafia aneinander, die McCalls altes Leben mit aller Härte zu spüren bekommt. Washington imponiert als krasse Ein-Mann-Armee, der hier die Russenmafia nach allen Regeln der Actionkunst aufmischt. Das macht Spaß, ist trotz der über zwei Stunden Laufzeit immer spannend und einfach ein cooler Streifen. Beachtliches Actionkino! (Sony Pictures)

Annabelle - Release: 19. Feb. 15
2013 gruselte 'Conjuring' in bester klassischer Horrormanier die Zuschauer. 'Annabelle' dreht die Zeit zurück zu den Anfängen um das schaurige Mysterium der dämonischen Puppe. Produziert von James Wan gibt es erneut einen perfekten Streifen, der ohne viel Blut den Gruselhammer bis ans Ende des Films schwingt. Es geht um das Paar John und Mia Form. John möchte seiner schwangeren Liebe eine Freude bereiten und schenkt der puppenbegeisterten Mia eine historische Puppe. Die Freude darüber währt allerdings nicht lange, da ein Albtraum erster Güte über das Paar hereinbricht. Erst werden sie von Sektenmitgliedern eines Satanskults angegriffen, dann wird aus mysteriösen Gründen ihre Wohnung in Flammen gesetzt und nach einem Umzug beginnt der Annabelle-Dämon, die Familie zu terrorisieren. Wer auf mitreißenden, dabei subtilen und doch klassischen Horror steht, muss sich die finstere Annabelle via Blu-ray oder DVD nach Hause holen! (Warner Home Video)

The House At The End Of Time - Release: 20. Feb. 15
Dulce hat einen Großteil ihres Lebens im Gefängnis verbracht. Nach 30 Jahren Haft kommt sie endlich frei und kehrt in ihr altes Haus zurück. Anstatt nun den Rest ihres Lebens ausklingen zu lassen, will sie zusammen mit einem Priester ihre Unschuld beweisen. Denn in ihrer mittlerweile abgerockten Hütte soll etwas Böses für den Tod ihres Mannes sowie das Verschwinden ihres Sohnes verantwortlich sein. Es dauert auch nicht lange, bis die übernatürlichen Vorfälle, die damals zu dem Verbrechen führten, wieder im alten Kolonialhaus aktiv werden. Ach ja, diese Spanier, sie hatten schon immer ein Händchen für guten Suspense-Horror. Dieser Streifen erfindet jetzt keine Gruselräder neu, aber er besitzt eine sehr dichte, beklemmende Atmosphäre mit einem richtig geil abgewrackten Horrorhaus. Außerdem gibt es gelungene Schockeffekte sowie eine gute Besetzung. Ein stimmig-subtiler Horrorthriller mit großem Gänsehautpotenzial – Geheimtipp! (Universum Film)

These Final Hours - Release: 19. Feb. 15
Achtung: Filmperle! 'These Final Hours' ist ein intensiver Endzeitthriller, der einen wirklich die gesamte Spielzeit über an die Mattscheibe tackert. Die Zeit der Erde ist abgelaufen, denn ein gigantischer Meteorit ist in Europa eingeschlagen und die apokalyptische Feuerwalze erreicht in genau zwölf Stunden Australien. Was also tun, wenn man nur noch einen halben Tag zu leben hat? Dieser Frage geht der eindrucksvolle, australische Film nach. Im Mittelpunkt stehen James sowie die junge Rose. Während James lieber zugedröhnt bei einem Rave auf das Ende aller Tage warten will, versucht Rose verzweifelt, ihren Vater zu finden. Als beide durch Zufall aufeinandertreffen, muss James sich entscheiden, wie sein Leben enden soll – Party oder Hilfe. Dieser Streifen zeigt mit viel Tiefgang die Apokalypse einmal anders und bedient sich eines tollen Plots sowie einer beklemmenden Atmosphäre ohne viel Tamtam! Für Endzeitfans ein echter Geheimtipp! (Weltkino)