In dieser Woche haben wir gleich ein halbes Dutzend an Filmempfehlungen im Home-Entertainment-Bereich für euch. Unser Highlight ist die Neuerzählung des finsteren Grafen Dracula, der so verweichlichten Teenie-Vampiren wie jenen aus 'Twilight' im Infight in sekundenschnelle die Rübe abschlagen würde. Außerdem präsentieren wir euch die wohl mieseste Ehefrau der Welt, ein abgefahrenes Science-Fiction-Abenteuer mit Dr. Totenkopf sowie einen Found-Footage-Horrorstreifen. Doch damit nicht genug – zudem gibt es sowohl einen sehr beeindruckenden Sci-Fi-Thriller mit Zeitreiseagenten als auch die 2. Staffel zum mysteriösen Kuppeldesaster der Kleinstadt Chester’s Mill. Hier kommen unsere DVD- und Blu-ray-Tipps der Woche!

DVD-TIPP DER WOCHE:

Dracula Untold - Release: 12. Feb. 15
'Dracula' hatte 1958 mit Christopher Lee als rumänischem Blutsaugerfürsten Filmgeschichte geschrieben. 1992 konnte 'Bram Stoker’s Dracula' das Genre neu beleben und mit 'Dracula Untold' startet nun eine anregende Neuerzählung. Die Story um den Prinzen Vlad III. Drăculea aus einem gänzlich anderen Blickwinkel funktioniert prächtig als spannender sowie bildgewaltiger Streifen. Dazu schlüpft Luke Evans ('Fast & Furious 6') in die Rolle von Graf Dracula. Zu einer Zeit, als dieser sich noch als Mensch im 15. Jahrhundert mit den anstürmenden Osmanen auseinandersetzen muss. Was folgt, ist eine sehr interessante Inszenierung mit einem charismatischen Prinzen, der für sein Volk und seine Familie einsteht. Gelungen ist auch der Wandel, als er zu ungewollten Mitteln greifen muss, um alles, was er liebt, zu retten – ein Pakt mit der Finsternis. Insgesamt ist es ein düsteres Action-Abenteuer, das ganz bewusst auf aalglatte Neuzeitvampire verzichtet! (Universal Pictures)

WEITERE FILMTIPPS:
Gone Girl - Release:  5. Feb. 15   
David Fincher ist ein Meister von intelligenten Filmgranaten wie 'Sieben' oder 'Fight Club'. In seinem neuen, exzellenten Psychothriller geht um Nick (Ben Affleck) und Amy Dunne (Rosamund Pike), die auf den ersten Blick ein Vorzeigepaar sind. Doch hinter der feinen Fassade bröckelt es gewaltig. Als Nick eines Tages nach Hause kommt, ist Amy verschwunden. Alles sieht nach einer Entführung aus. Im Laufe der Ermittlungen fällt der Verdacht auf Nick. In den Medien wird so aus dem netten Ehegatten der finstere Killer. Doch hinter all dem steht ein perfider Plan Amys. Fincher ist mit diesem fesselnden Streifen eine hervorragende Mischung aus schwarzen Humor, menschlicher Boshaftigkeit und einer Studie über die Macht der Medien geglückt. Ein beeindruckender Film, der vom US-Mainstream abdriftet. Hier vereinen sich 'Psycho', 'American Beauty' sowie 'Der Rosenkrieg' und bringen eine der miesesten Ehefrauen der Filmgeschichte hervor. Must-See! (20th Century Fox)

Sky Captain and the World of Tomorrow - Release:  5. Feb. 15
Wir schreiben das Jahr 1939. New York wird von unbekannten Flugobjekten und riesigen Robotern bedroht. Hinter all dem steckt der wahnsinnige Dr. Totenkopf, der die Erde zerstören will. Das illustre Dreigestirn, bestehend aus Reporterin Polly Perkins, dem Fliegerass Sky Captain, sowie der heißen Kommandantin eines rein weiblichen Kampfgeschwaders, Franky Cook, will den irren Doktor daran hindern. Der Plot bewegt die Filmlandschaft nicht in neue Gefilde und die Dialoge sind nicht mehr als Standardkost. Doch es gibt zwei Dinge, die dieses Science-Fiction-Abenteuer mehr als sehenswert machen – die Optik sowie das humorige Arsenal an Klischees. Vor allem dieser phänomenale Comic-Look überstrahlt letztendlich die meisten Schwächen. Wobei der Streifen genügend Spannung, Action und mit Angelina Jolie, Jude Law sowie Gwyneth Paltrow gute Schauspieler liefert. Alles in allem ist der Film eine Mutation aus Flash Gordon und Jules Verne. Das wiederum ist echt geil. (Paramount)

Banshee Chapter - Release: 12. Feb. 15
Der nächste Found-Footage-Film, der sich thematisch im Horrorgenre austobt. Es geht um illegale Drogenexperimente der CIA, die von der jungen Journalistin Anne enttarnt werden. Dabei wollte sie eigentlich nur nach einem vermissten Studienfreund suchen. Doch als sie auf die Probanten stößt, die in den 70er Jahren vom US-Geheimdienst mit der Droge DMT zugedröhnt wurden, muss sie um ihr eigenes Leben fürchten. 'Banshee Chapter' beruht auf wahren Begebenheiten und wurde mit eigenen Ideen der Macher unterfüttert. Entstanden ist ein durchaus packender Thriller mit einigen guten Schockmomenten. Wobei eigentlich die beklemmende Atmosphäre in den ruhigen Minuten des Films noch stärker ist. Auch wenn man nicht die meiste Zeit mit Horroreffekten torpediert wird, so fesselt die Story an den Bildschirm, was den Basiszweck eines solchen Films erfüllt. Schlussendlich kann man sich mit diesem horrorlastigen Thriller sicher einen schaurig-schönen Abend machen. (Koch Media)

Predestination - Release: 5. Feb. 15
Wer Streifen wie 'Inception' oder 'Looper' für geile Science-Fiction hält, sollte diesen Sci-Fi-Thriller mit Ethan Hawke in sein nächstes Abendprogramm einbauen. Der Film von den Regiebrüdern Spierig ('Daybreakers') handelt von einem Zeitreiseagenten, der Verbrechen vereiteln soll, bevor sie geschehen. Aktuell jagt er einen Terroristen, der ihm allerdings mehrfach entkommen konnte. Nun soll er in die Vergangenheit reisen, genauer gesagt in das New York der 1970er Jahre. Diesen berüchtigten Verbrecher zu stoppen, wird in der Zukunft Zehntausenden Menschen das Leben retten. Doch das Problem für den Agenten ist, dass Taten in der Vergangenheit das eigene Schicksal verändern können. Dieser Film gehört zu den anspruchsvolleren Filmen, wobei sich das zu keiner Zeit negativ auf die Grundspannung auswirkt, aufgrund der vielen Twists und der Tiefgründigkeit. Ein faszinierender Noir-Thriller, der Genrefans jede Menge Mindfuck bietet. Geheimtipp! (Tiberius Film)

Under The Dome Season 2 - Release: 5. Feb. 15
Die an den Stephen-King-Bestseller angelehnte Science-Fiction-Fernsehserie hatte mit der ersten Staffel überzeugt. Diese geht nun für das Heimkino in seine zweite Runde. Staffel 2 beinhaltet 13 Episoden, die das Leben in der Kleinstadt Chester’s Mill, gefangen unter der mysteriösen Kuppel, weiterführen. Die Einwohner versuchen weiterhin fieberhaft herauszufinden, was es mit der Riesenkuppel um ihre Stadt auf sich hat. Außerdem werden langsam die lebensnotwendigen Ressourcen wie Wasser oder Lebensmittel knapp, was zu Spannungen unter den Menschen führt. Hinzu kommt, dass die Polizei immer mehr die Kontrolle verliert. Probleme über Probleme und dann kommen plötzlich noch Totgeglaubte zurück. Gibt es in diesem Albtraum noch die Hoffnung auf Rettung? Auch wenn 'Under the Dome' nur minimale Gemeinsamkeiten mit der Romanvorlage verbinden, sorgt diese Serie mit dem verzwickten Plot, tollen Effekten und ihrer perfekten Besetzung weiterhin für wahnsinnige Spannung. (Paramount)