Wir von mann.tv präsentieren euch wieder die besten DVD & Blu-ray-Veröffentlichungen der Woche. Denn im Home Entertainment wird man förmlich überschwemmt mit neuem Filmmaterial. In dieser Woche haben wir für euch einen Raserei-Thriller, eine Mafia Familie im Exil, ein Cop-/Killer-Duo, Samuel L. Jackson als angeblicher Mörder und einen genialen Endzeitfilm aus Spanien! Dies sind unsere DVD- & Blu-ray-Tipps der Woche.

The Last Days (Capelight Pictures) - VÖ: 2. Mai. 14
„The Last Days“ befasst sich mit einer rätselhaften Epidemie, die auf der Erde ausgebrochen ist. Die Menschen trauen sich nicht mehr ins Freie, denn dort draußen lauert der Tod. So spielt sich alles im Untergrund ab, in riesigen Tunnelsystemen. Dort sucht Marc nach seiner verlorengegangenen Freundin Julia. Doch ohne Gesetz und Ordnung herrscht das Recht des Stärkeren und so ist das Leben dort unten nicht unbedingt ungefährlicher als das auf der Oberfläche. Die Story ist zwar etwas abgehoben, aber dieser Streifen macht in Form von Spannung und Nervenkitzel alles richtig. Dazu die sehr bedrückende Endzeit-Atmosphäre unter der Oberfläche, grandios. Fans von Filmen im postapokalyptischen Gewand werden unter Garantie ihre Freude an diesem packenden Endzeitthriller haben!

Getaway (Universum Film) - VÖ: 25. Apr. 14
Rennfahrer Brents (Ethan Hawke) Ehefrau wird entführt, woraufhin er vom mysteriösen Kidnapper (Jon Voight) per Telefon gezwungen wird, am Steuer eines gestohlenen Ford Mustang halsbrecherische Herausforderungen zu meistern. Zu ihm gesellt sich die Hackerin The Kid (Selena Gomez), die nicht ganz zufällig in seinen Wagen gesetzt wurde. Gemeinsam müssen sie versuchen, den Plan des Entführers zu Ende zu bringen, bevor die Zeit abgelaufen ist. Okay, die Story ist recht semi-optimal und auch sonst gibt es wenig filmische Innovation. Manche mögen dem Film auch deshalb Langeweile vorwerfen. Auf der anderen Seite ist es aber für Actionfans ein rasanter PS-Kracher mit fetzigen Verfolgungsjagden und Stunts. So als lose Abendunterhaltung daher absolut zu gebrauchen!

Malavita - The Family (Universum Film) - VÖ: 11. Apr. 14
Diese sehr amüsante, schwarzhumorige Killerkomödie ist definitiv besser als ihr Ruf. Nein, sie ist sogar richtig klasse. Er war einer der mächtigsten Männer der USA: Fred (Robert de Niro), einst gefürchteter Pate in New York, hat durch seine Aussagen eine ganze Reihe einflussreicher Mafiosi hinter Gitter gebracht. Nun lebt er mit seiner Frau Maggi (Michelle Pfeiffer) und den beiden Kindern Belle (Dianna Agron) und Warren (John D‘Leo) im Zeugenschutzprogramm in der Normandie – unter dem wachsamen Auge des knallharten FBI-Agenten Stansfield (Tommy Lee Jones). Doch das Mafia-Gen kann man nicht abstellen und so hat es die Familie schwer, unauffällig zu bleiben. Und dazu dann noch die fremde französische Kultur. Ein Unding! Dieses Werk von Luc Besson überzeugt einfach mit lockerer Unterhaltung, viel Witz und tollen Gags. Natürlich mit Robert de Niro, der Gangsterverkörperung vor dem Herrn!

Bad Country (Sony Pictures) - VÖ: 14. Apr. 14
Ein düsterer Actionthriller inmitten des schwülheißen Klimas der sumpfigen Südstaaten mit einem ungleichen Duo. Hierbei rocken Willem Dafoe als auch Matt Dillon dieses sehr dramatische Werk, das etwas Anlauf benötigt, dann aber im großen Stil fesselt. Der smarte Detective Carter hat sich in den Südstaaten zur Aufgabe gemacht, einen Drogenbaron auszuschalten und dessen Verbrecherring zu sprengen. Das Kartell bekommt allerdings Wind von diesem Vorhaben und setzt Mafiakiller Weiland auf den Polizisten an. Carter wiederum kann den Berufsmörder verhaften und als Informanten gewinnen. Nun gehen beide Hand in Hand gegen das Syndikat vor – und das mit allen Mitteln. Beruhend auf einer wahren Geschichte, ist die Story ab und an etwas vorhersehbar, was aber vom charismatischen Duo wieder wettgemacht wird. Ein absolut atmosphärischer Thriller im Crime-Genre!

Reasonable Doubt (Koch Media) - VÖ: 17. Apr. 14
Der junge, aufstrebende Staatsanwalt Mitch Brockden (Dominic Cooper) fährt eines Nachts einen Passanten über den Haufen. Er ruft zwar einen Krankenwagen, flüchtet allerdings vom Tatort. Doch er wurde von einem Unbekannten dabei beobachtet. Das macht jedoch im ersten Moment nichts, denn Ermittler Clinton Davis (Samuel L. Jackson) wird unter Mordanklage gestellt, nachdem das angefahrene Opfer tot in dessen Wagen gefunden wird. Ist der Angeklagte tatsächlich so unschuldig, wie er sich gibt? Jemand weiß von Mitchs Schuld und schon bald schwebt seine Familie in großer Gefahr. Dieser packende Justizthriller war gar nicht groß auf dem Radar der meisten Cineasten. Glücklicherweise gibt es nun die zweite Chance im Home Entertainment. Und diese lohnt sich, ist dieses spannende Katz-und-Maus-Spiel definitiv jede Sekunde wert, um sich damit einen gelungenen Krimi-Thriller-Abend zu machen!