Weitere Filmtipps der Woche

Jason Bourne - VÖ: 9. Dez. 16

Matt Damon ist als Jason Bourne zurückgekehrt und liefert eine spannende Fortsetzung der Agentenreihe mit reichlich Action. Auf dem Regiestuhl saß dafür wieder Paul Greengrass, der neben Damon auch Julia Stiles, Alicia Vikander, Vincent Cassel und Tommy Lee Jones an den Start brachte. Im neuen Teil lebt Jason Bourne verborgen im Untergrund. Zumindest bis seine alte Verbündete Nicky Parsons Probleme mit der CIA bekommt. Da fühlt sich Bourne natürlich berufen, ihr zu helfen. Dabei erlangt er mehr durch Zufall neue Informationen zu seiner Vergangenheit. Schnell wird ihm klar, dass er mal wieder in akuter Lebensgefahr steckt.

Die CIA hat nämlich neben der Cyber-Spezialistin Heather Lee auch einen eiskalten Spezialagenten auf Bourne angesetzt. Da heißt es einmal mehr, die Flucht vor seinen Gegnern anzutreten. Auf der Suche nach Vergeltung verschlägt es den abtrünnigen Agenten durch ganz Europa und die halbe Welt. Auch der Streifen nach der ‘Bourne’-Trilogie sowie dem Spin-off mit Jeremy Renner sorgt wieder für reichlich Agentenstimmung. Ob es die Weitererzählung der Bourne-Geschichte gebraucht hätte? Nun, nein. Aber sie tut auch keinem weh. Zumal hier Greengrass temporeiche Action liefert, die im Vergleich zu den Teilen zuvor noch eine Ecke aggressiver angegangen wird. Das macht Laune und bringt einiges an Unterhaltung mit sich. Ergo, alles gut im Hause Bourne und auch zu Hause vor dem TV. (Universal Pictures)