Weitere Filmtipps der Woche

Designated Survivor: Staffel 2 - VÖ: 14. Feb. 19
Ein Mann wird über Nacht zum mächtigsten Mann der Welt – ein Underdog als US-Präsident? Alles andere als eine leichte Aufgabe. In diese Rolle schlüpfte Hollywood-Star Kiefer Sutherland, der in Hitserien wie „24“ schon sein Bestes gab, in der ersten Staffel. In dieser starken Polit-Thriller-Serie legt Sutherland auch in Staffel zwei eine blendende Performance hin. „Designated Survivor“ beschert euch über 15 Stunden mit dem einfachen Präsidenten von nebenan.

Ein Jahr ist seit seinem eher ungewollten Amtsantritt als Präsident der Vereinigten Staaten vergangen. Immer besser findet sich Tom Kirkman nun in diesem Amt mit seinen diversen Fallstricken zurecht. Unterstützt von seinem loyalen Stab muss Kirkman täglich neue Krisen bewältigen, mit denen das Weiße Haus konfrontiert wird. Die Terroristen, die für den Angriff auf das Capitol verantwortlich sind, befinden sich unterdessen noch immer auf freiem Fuß.

Doch der Präsident wird vor nichts Halt machen, um die Täter zur Rechenschaft zu ziehen. Selbst wenn er dafür ganz persönliche Opfer bringen muss. Auch die zweite Staffel besticht wieder durch eine herausragende Darstellerriege, zu der mit Michael J. Fox und „24“-Star Kim Raver zwei hochkarätige Gaststars hinzustoßen. Mittendrin: Der besagte Kiefer Sutherland, der hier wirklich einmal mehr emmy-reif den anfangs überforderten, immer kumpelhaften Typen von nebenan spielt, der versucht, nach bestem Wissen und Gewissen dieses Amt zu meistern.

Sutherland trägt ohne Frage die Serie in jeder Sekunde, wobei auch der restliche Cast mit Maggie Q, Natascha McElhone oder Kal Penn abliefert. Alles in allem bietet die zweite Staffel zu„Designated Survivor“ beste Unterhaltung für Serienfreunde, die auf Polit-Thriller und Dramen stehen! (20th Century Fox)

Quelle: Bild: © 2018 Columbia Pictures Industries, Inc. and Tencent Pictures (USA) LLC. All Rights Reserved. | MARVEL and all related character names: © & ™ 2018 MARVEL