Weitere Filmtipps der Woche

Mile 22 - VÖ: 25. Jan. 19
Seit einigen Jahren beweist Mark Wahlberg auf beeindruckende Weise, dass er es aus dem Karriereloch bis in den Hollywood-Olymp emporgestiegen ist. Auch als Actionheld im neuen Streifen „Mile 22“ macht er eine gute Figur. Mit von der Partie sind zudem „The Walking Dead“-Star Lauren Cohan, John Malkovich, „The Raid“-Star Iko Uwais sowie WWE-Star Ronda Rousey. Euch erwartet ein wahrlich temporeicher Action-Thriller für euer Heimkino.

Wobei das eigentlich gar kein Wunder ist, stammt der Streifen doch von Schauspieler und Regisseur Peter Berg, der bereits mit Filmen wie „Deepwater Horizon“, „Boston“ oder „Lone Survivor“ überzeugte – übrigens alle drei Streifen ebenfalls mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle. In „Mile 22“ spielt Mark Wahlberg James Silva, einen Agenten einer streng geheimen CIA-Spezialeinheit. Silva und seine Einheit müssen einen Spion nach Mile 22 eskortieren, bevor dessen Häscher ihn einkassieren können.

Ihr Schützling besitzt Informationen, von denen die Sicherheit der ganzen Welt abhängt. Glücklichweise kann er auch ganz gut selbst austeilen. Sicherlich ist das keine superinnovative Geschichte, aber es ist eine, die prächtig actionreich und hochspannend inszeniert wurde. Hier hat Peter Berg die perfekte Dosierung in Sachen Thrill und Action gefunden, dazu einen satten Bodycount eingepflegt und alles mit einer düsteren Atmosphäre versehen.

Zwar hätte man auf das eine oder andere Schnittgewitter verzichten können, aber unter dem Strich gibt es hier knallharte Action-Unterhaltung, die sich ohne blöde Sprüche, dafür aber mit sinnigen Dialogen von der Genremasse abhebt. Dazu etwas Drama und eben der tolle Cast, fertig ist das kurzweilige Heimkino-Action-Feuerwerk, das euch ohne Frage einen packenden Fernsehabend verleben lässt! (Universum Film)

Mehr Filmtipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: