Weitere Filmtipps der Woche

All the Devil's Men - VÖ: 27. Jun. 19
Freunde von gut gemachten Actionthrillern werden an „All the Devil's Men“ sicher ihre Freude haben. Das vom recht unbekannten Regisseur Matthew Hope, der hier nie langweilig einen grundsoliden Plot inszeniert hat. Dabei geht es um Kriegsjunkie und Ex-Navy-SEAL Jack Collins. Der macht auch nach dem Ausscheiden aus dem Militärdienst das, was er am besten kann: töten. Als Söldner geht er für die CIA auf die Jagd nach Terroristen.

Die Agentin Leigh rekrutiert Collins für einen Einsatz, der ihn nach London führt. Dort soll er sich mit seinen Kollegen Brennen und Samuelson an die Fersen eines abtrünnigen CIA-Agenten heften. Doch sie geraten in eine Falle und bald findet sich Collins inmitten einer tödlichen Hetzjagd wieder. Wie ihr lest, keine innovative Geschichte, aber dienlich für einen Actioner.

So ist das auch bei diesem Film, in dem übrigens Mel Gibsons Sohn Milo Gibson die Hauptrolle innehat. Neben ihm sind zudem Action-Veteran William Fichtner, Sylvia Hoeks sowie Gbenga Akinnagbe zu sehen. Gut gefällt, dass hier nicht mit toll choreographierten, authentischen Actionszenen gegeizt wird. Auch dass der Spannungsbogen bis zum Ende gehalten werden kann, ist eine Stärke des Streifens.

Gut, wer Tiefgang erwartet, ist hier definitiv fehl am Platze. Aber alles in allem bekommen Action-Freunde eine unterhaltsame Agentenstory für den nächsten Filmabend präsentiert. (EuroVideo Medien)