Weihnachten naht mit großen Schritten, ebenso wie das Ende von 2015. Somit kommen wir zu unseren letzten DVD- sowie Blu-ray-Veröffentlichungen in diesem Jahr, die wir euch Kerlen noch schnell an die Hand geben wollen. So hätten wir die Mutter aller Mystery-Serien im Programm, und zwar in Form einer geballten Collection mit Dana Scully und Fox Mulder. Für reichlich Action sorgt nun zum fünften Mal Ethan Hunt mit seiner nächsten Mission Impossible. Wer noch mehr Agentenaction will, mit einer richtig großen Dosis Humor, für den haben wir Henry Cavill und Armie Hammer als Ost-West-Duo mitten im Kalten Krieg. Für die Horrorfraktion empfehlen wir den schwarzhumorigen Fantasy-Grusler mit Ex-Harry Potter. Genug Material also, um filmtechnisch über die Feiertage zu kommen oder die letzten Weihnachtsgeschenke zu finden. Hier sind unsere DVD- und Blu-ray Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE:

Akte X: Season 1-9 Blu-ray Collection - Release: 21. Dez. 15
Die FBI-Agenten Dana Scully und Fox Mulder haben in den 90ern einen echten Serien-Hype ausgelöst und gehören mit ihren Kriminalfällen zwischen Science-Fiction, Fantasy sowie Grusel zu den Vorreitern des Mysterygenres! In ganzen neun Staffeln haben sie einen unbestrittenen Serienkult erschaffen, den es nun erstmals auf Blu-ray und obendrein in einer Komplettbox gibt. Das ist für Fans der Mutter aller Mystery-Serien natürlich ein Grund zum Feiern und eignet sich natürlich auch als kurzfristiges Weihnachtsgeschenk. Mal abgesehen von dem brillant scharfen Bild und dem knackigen Ton ist es vor allem das 23-stündige Bonusmaterial, das diese Collection in der Anschaffung lohnenswert macht. Mit Featurettes, entfallenden Szenen, Making-ofs, Dokumentationen, Behind-the-Scenes, Audiokommentare und so vielem mehr, gibt es hier die beeindruckende Ladung an Zusatzinfos zur Serie. Dazu eben sämtliche X-Akten mit den Stars David Duchovny sowie Gillian Anderson, die seit Serienstart 1993 ausgestrahlt wurden – was will man da mehr? Es gibt so viele Boxen, die unvollständig sind und Schwächen haben, diese Collection gehört nicht dazu. Sie beinhaltet das Rundumsorglospaket für jeden Akte-X-Fan! Unsere Kaufempfehlung und der Blu-ray-Tipp der Woche! (20th Century Fox)

WEITERE FILMTIPPS:

Mission Impossible: Rogue Nation - Release: 17. Dez. 15
Wo Mission Impossible draufsteht, ist Action-Spektakel drin. Das war in den letzten vier Teilen der Reihe so und hat auch im fünften Teil 'Rogue Nation' Bestand. Wer für sein Heimkino also spannungsgeladene Unterhaltung sucht, sollte definitiv zu Spezialagent Ethan Hunt greifen. Im neuen Teil wird die IMF aufgelöst und Hunt sowie sein Team stehen alleine da. Doch es kommt viel schlimmer, denn die Terrororganisation „Syndikat" formiert sich, um eine neue Weltordnung zu schaffen und alle Ex-IMF-Mitglieder auszulöschen. Ohne Rückendeckung von der Regierung muss Hunt mit seiner Truppe auf eigene Faust in den Kampf gegen die skrupellosen Agenten und Abtrünnigen ziehen. Das alles endet natürlich wie immer in einem riesigen Action-Feuerball! Regisseur Christopher McQuarrie hat hier nicht nur einen temporeichen Actioner geschaffen, sondern einen mit Humor dazu. Neben Tom Cruise, Jeremy Renner, Simon Pegg sowie Ving Rhames sind dieses Mal auch Alec Baldwin und die hübsche Rebecca Ferguson ('Hercules') zu sehen! Insgesamt ein starkes Actionpaket, das die Wohnzimmerwände zum Wackeln bringt! (Paramount)

Codename U.N.C.L.E. - Release: 17. Dez. 15
Feuer frei für einen genialen Actionthriller! Guy Ritchie hat genau den richtigen Ton für diesen Mix aus Gags, Humor und einer fetten Portion Action getroffen. Auch die knackige Sixties-Atmosphäre überzeugt als passende Kulisse. Somit gibt es 116 Minuten lang ein total schräges Spiel zwischen zwei Supermächten inklusive Superagenten auf beiden Seiten zu bestaunen. Henry Cavill und Armie Hammer besitzen als Ost-West-Duo einen enormen Unterhaltungswert. Dazu geht es ins Jahr 1963 – in eine Zeit, in der der Kalte Krieg zwischen der Sowjetunion und den USA in vollem Gange war. Inmitten dieser bedrohlichen Lage trumpft ein früherer Nazi-Raketentechniker auf. Der steht im Verdacht, Nuklearwaffen herzustellen, die ein internationales Verbrechersyndikat nutzen will, um die Welt zu terrorisieren. Trotz des Kalten Krieges wollen CIA sowie KGB zusammenarbeiten und bringen mit dem Amerikaner Napoleon Solo sowie Russenagent Illya Kuryakin zwei äußerst ungleiche Typen ins Spiel. Am Ende ist es die Mischung aus moderner Action, 60er-Stimmung und wohldosiertem Witz, die hier zündet – und zwar eine gewaltige Action-Spaßbombe mit Stil! (Warner Home Video)

Horns - Release: 17. Dez. 15
Aus den Klamotten von Harry Potter ist Daniel Radcliffe schon lange rausgewachsen. Nach 'Die Frau in Schwarz' spielt er ein weiteres Mal in einem Gruselstreifen – und dies abermals schauspielerisch wirklich beeindruckend. In 'Horns' von Horrorregisseur Alexandre Aja ('High Tension', 'Mirrors') taucht man in einen echten Dark-Fantasy-Streifen ein, der mit einer guten Kombination aus Schrägheit sowie schwarzem Humor überzeugt. Vor allem fasziniert die mystische Horrorwelt zwischen Gut und Böse, die Aja hier erschaffen hat. Doch auch der Plot ist frisch, erzählt er doch die Geschichte von Ingatius Perrish. Dem wird vorgeworfen, seine große Liebe vergewaltigt und ermordet zu haben. Obendrein wachsen ihm nach einer Suffnacht zwei Hörner(!). Das einzig Gute daran: Er kann seitdem die Gedanken der Menschen lesen, ihre Sünden förmlich „wittern“. Das kommt ihm gelegen, kann er doch auf diese Weise den wahren Mörder seiner Freundin suchen. Dieser Plot ist eine absolute Wohltat, ist er doch nicht nur auf innovative Weise, sondern überdies fesselnd, düster und humorvoll inszeniert. Wer Horror mit pointiertem Sarkasmus abfeiert, kommt an diesem genialen Streifen nicht vorbei! (Universal Pictures)