Aufgepasst, es gibt wieder neues Material auf DVD und Blu-ray für euer Heimkino. In dieser Woche gibt es unter anderem einen herrlich witzigen Nachbarschaftsstreit von keinem Geringeren als Ulk-Ikone Seth Rogen. Eine echte Chaoskomödie mit einer zum Schießen lustigen Schlacht gegen echte Party-Bitches. Wenig zu lachen gibt es in einem wirklich düsteren Copthriller, der richtig Spannung in eure Bude bringt. Das Ganze mit dem coolen Schauspielensemble Casey Affleck, Woody Harrelson, Kate Winslet und ‘The Walking Dead’-Star Norman Reedus. Für die ganze Familie habe wir in dieser Woche auch etwas am Start. Und zwar wütende Vögel, die es mit mysteriösen grünen Schweinchen zu tun bekommen. Klingt abgefahren, ist es auch. Aber es ist auch eine echte Spaßgranate, um mit Freunden oder dem Sohnemann einen amüsanten Filmnachmittag zu verbringen. Nachfolgend unsere DVD- und Blu-ray-Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE:

Bad Neighbors 2 - Release: 15. Sep. 16
Ulk-Ikone Seth Rogen hat mit dem zweiten Teil der Chaoskomödie einen sehr kurzweiligen Streifen abgeliefert. Getragen wird dieser Nachbarschaftsstreit von einem starken Cast mit Zac Efron, Rose Byrne, Chloë Grace Moretz, Selena Gomez und Lisa Kudrow. Alles beginnt mit Mac und Kelly Radner. Die haben nach dem Kampf gegen eine Studentenverbindung endlich wieder Ruhe in der Nachbarschaft. Und doch wollen sie wegziehen, nämlich in die gepflegte scheinende Vorstadt. Dafür muss aber ihr aktuelles Haus unter den Hammer. Während sie auf der Suche sind, zieht nebenan eine neue Studentenverbindung ein. Und die Mädels haben es faustdick hinter den Ohren und lassen richtig die Sau raus. Na dann: Auf gute Nachbarschaft mit der lärmenden Partybutze – die Schlacht gegen die Party-Bitches ist eröffnet! Regisseur Nicholas Stoller hat abermals verstanden, einen sehr witzigen Streifen abzuliefern, der dem erfolgreichen Vorgänger in nichts nachsteht. ‘Bad Neighbors 2’ sorgt für reichlich Kurzweil, geile Situationskomik, sitzende Gags und etliche urkomische Szenen, die ordentlich die Lachmuskeln trainieren. Das ist einfach ein lockerer Komödienspaß. Vor allem hat man nicht versucht, den Vorgänger in Witz und Übertreibung zu überbieten. Hier sorgen einfach die Chaos-Story sowie die passende Komik für einen aberwitzigen Nachbarschaftskrieg. Da ist die Gaudi im Heimkino garantiert! (Universal Pictures)

WEITERE FILMTIPPS:

Triple 9 - Release: 16. Sep. 16
Zwischen Crime-Action und Copthriller macht dieser Streifen eine gute Figur. Dafür geht es nach Atlanta, in eine Stadt, die von der Russenmafia kontrolliert und durch rivalisierende Gangs in Atem gehalten wird. Mitten hinein in eine Welt aus öffentlichen Hinrichtungen, Straßenschlachten und brutaler Folter verschlägt es den jungen Chris. Er wird frisch von der Akademie als Cop-Frischling in das gefährlichste Viertel Atlantas gesteckt. Zu verdanken hat er das seinem Onkel, Sergeant Detective Jeffrey Allen. Eine schwierige Situation für den idealistischen Chris, zumal sein neuer Partner Marcus Atwood einer der korrupten Bullen ist, die für die mächtige Russenmafia-Chefin Irina Vlaslov Banken ausrauben. Der nächste Coup soll dabei ein waghalsiges Unterfangen werden, bei dem ein Cop sterben muss – und da scheint Frischling Chris das richtige Opfer zu sein. Bereits der Plot zeigt, dass in dem Streifen von John Hillcoat keine Gefangenen gemacht werden. So ist das Ganze dann auch inszeniert, und zwar äußerst spannend. Zudem steckt in dem Sumpf aus Korruption und organisiertem Verbrechen ein geiler Cast mit Casey Affleck, Woody Harrelson und Kate Winslet, Chiwetel Ejiofor, Anthony Mackie, Norman Reedus und Aaron Paul. Wer den Klassiker ‘Heat’ abfeiert und auch auf Filme wie ‘The Town’ steht, ist hier an der richtigen Adresse für einen harten, mitreißenden Copthriller! (Universum Film)

Angry Birds - Der Film - Release: 15. Sep. 16
Das Game ‘Angry Birds’ haben sicher schon etliche von euch gezockt und den Namen hat sicher schon fast jeder gehört. Da wurde es eigentlich auch wirklich mal Zeit, dass man die wütenden Vögel auf die Leinwand bringt. So geschehen mit der Animationskomödie, die es nun für das Heimkino gibt. Ein gelungener Streifen, der den Zuschauer auf eine Insel entführt, auf der ausschließlich flugunfähige Vögel wohnen. Fast alle von ihnen sind fröhliche Gesellen, nur Red fällt aus der Rolle der friedvollen Tiere. Der Rotgefiederte neigt nämlich zu cholerischen Wutausbrüchen. Aus der Reihe tanzen auch der blitzschnelle Chuck und der unberechenbare „Bombe“. Eines Tages wird das Vogelvolk von mysteriösen grünen Schweinchen besucht. Jetzt liegt es an dem illustren Trio, herauszufinden, was diese besonderen Ferkel im Schilde führen. Auch wenn die Story keine Bäume ausreißt, ist das Ganze doch herrlich amüsant inszeniert. Ein Film für Groß und Klein mit reichlich Gags, Slapstick und Situationskomik, die fast durchgängig zünden. Freunde von Animationskomödien kommen mit diesem lustigen Abenteuer vollends auf ihre Kosten. (Sony Pictures)