Weitere Filmtipps der Woche

Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile - VÖ: 04. Jul. 19
Serienkiller gab es schon Unzählige auf der Welt, aber Ted Bundy gehört definitiv zu den berüchtigtsten in Amerika. Von 1974 bis 1978 hält seine brutale Mordserie die gesamten USA in Atem. Mehr als 30 junge Frauen fallen den grausamen Verbrechen Bundys zum Opfer. Nun gibt es für das Heimkino mit „Extremely Wicked, Shockingly Evil, And Vile“ einen Thriller basierend auf der wahren Geschichte des Mörders.

Im Film geht es um den attraktiven, smarten und vor allem sehr charismatischen Ted Bundy. Er und seine Freundin Liz zieren zusammen ein Bild von häuslicher Glückseligkeit – die Zwei scheinen alles im Griff zu haben. Als Ted 1975 verhaftet und beschuldigt wird, eine wachsende Serie an grausamen Morden an jungen Frauen begangen zu haben, wird dieses Bild schlagartig erschüttert.

Die Besorgnis wird bald zur Paranoia – Liz ist gezwungen zu überdenken, wie gut sie den Mann kennt, mit dem sie ihr Leben teilt. Als die Beweise sich häufen, muss sie sich entscheiden, ob Ted das Opfer oder tatsächlich der Täter ist. Regisseur Joe Berlinger („Blair Witch 2“) ist es außerordentlich gut gelungen, diesen diabolischen Charakter in seinem Film auf die Leinwand zu projizieren. Ein großes Lob geht gleichzeitig an Zac Efron, der den Serienmörder Ted Bundy exzellent verkörpert.

„Extremely Wicked, Shockingly Evil, And Vile“ wird übrigens aus der Sicht von Bundys Langzeit-Freundin Elizabeth „Liz“ Kloepfer erzählt. Der Film schafft es dabei grandios, dass man als Zuschauer hin und hergerissen wird. Stellenweise sympathisiert man sogar mit Bundy – und genau das will der Streifen eben aufzeigen. Dieser Serienkiller sah nicht aus wie einer und durch sein Charisma konnte dieser Genius der Täuschung so viele Menschen ködern.

Kein Wunder also, dass er in den Medien zuweilen auch den Spitznamen „The Carismatic Killer“ innehatte. Macht euch daher bereit für diesen sehr dichten, faszinierenden und spannenden Thriller, der euch Ted Bundy direkt in euer Wohnzimmer bringt. Aber denkt dran, Bundy ist kein Buddy, sondern einer der schlimmsten Serienkiller der letzten Dekaden. (Constantin Film)

Mehr Filmtipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: