Da sind wir wieder mit einer neuen Woche und frischem Material für euer Heimkino. Dieses Mal gibt es einen überaus unterhaltsamen Rache-Thriller mit keinem Geringeren als Liam Neeson. Außerdem haben wir einen Thriller im Angebot, der euch den berüchtigtsten Serienkiller Amerikas nach Hause bringt. Zudem gibt es für Serienfans noch eine neue Staffel mit dem faszinierenden und innovativen Kampf der Götter. Interesse geweckt? Dann erfahrt ihr jetzt mehr in unseren folgenden DVD- sowie Blu-ray-Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE

Hard Powder - VÖ: 11. Jul. 19
Fan-Liebling Liam Neeson wird nicht müde und präsentiert uns mit „Hard Powder“ abermals einen Actioner mit reichlich Thrill. Und Butter bei die Fische: Liam Neeson und Action-Thriller – da geht einem doch spätestens nach der „Taken“-Reihe das Herz auf. Wobei hier unbedingt angemerkt werden muss – man sollte „Hard Powder“ auf gar keinen Fall mit den „Taken“-Streifen vergleichen.

Denn er unterscheidet sich von der Machart doch sehr, was aber keinesfalls negativ gemeint ist. Nein, der Streifen bringt etwas Abwechslung in das Genre der Rache-Thriller. „Hard Powder“ ist nämlich ein Remake der norwegischen Indiependent-Thrillerkomödie „Einer nach dem anderen“. Es ist also einmal mehr eine weitere europäische Produktion, die sich Hollywood für ein neues Projekt hernimmt.

Das mit einem Mann wie Neeson, der eben prädestiniert ist für dieses Genre. Im Film schlüpft Neeson dafür in die Rolle von Nels Coxman. Dieser ist Fahrer eines Schneeräumungsfahrzeugs und hat alle Hände voll zu tun. Doch seine heile Welt bricht wie aus dem Nichts zusammen, als man seinen Sohn tot auffindet. Den Ermittlungen der Polizei zufolge starb der junge Mann an einer Drogenüberdosis. Coxman will dies jedoch nicht glauben und beginnt selbst zu ermitteln.

Er findet heraus, dass sein Sohn einer Gruppe von Drogendealern in die Quere gekommen ist. Coxman will Rache und beginnt, die Drogendealer zu töten. Dummerweise löst er dadurch einen Krieg zwischen verschiedenen Gangs aus. Das Erfrischende hier ist, dass sich „Hard Powder“ selbst nicht so ernst nimmt. Stellenweise fühlt man sich hier an die Machart von „Fargo“ erinnert – und das funktioniert hier in Kombination mit zünftigem Actionthrill prächtig.

Der Film hält zudem durchgängig seine Spannung, lockert das Ganze immer mal wieder mit schrägen Szenen auf und bietet schlussendlich beste Actionthriller-Unterhaltung für alle Genrefans. Neben Liam Neeson sind übrigens auch Emmy Rossum, Laura Dern, Tom Bateman, Julia Jones und William Forsythe zu sehen. Kurzum, wer Bock auf einen kurzweiligen Filmabend hat, sollte sich unbedingt diesen coolen „Hard Powder“-Trip nach Hause holen! (Studiocanal)

Mehr Filmtipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: