Für alle die eine Pause von der Sonne brauchen, empfehlen wir eine Runde vor dem Heimkino. Es gibt schließlich auch in dieser Woche neues Material auf Blu-ray und DVD. So wie das phänomenale Monsterspektakel inklusive gigantischer Roboter-Action. Oder wie wäre es mit einem nicht weniger actionreichen Lara Croft-Abenteuer mit der bezaubernden Alicia Vikander? Wer es mehr gruslig und mysteriös mag, kann alternative wieder mit Dana Scully und Fox Mulder auf Alien- und Spukjagd gehen. Wir haben euer Interesse geweckt? Mehr erfahrt ihr jetzt in unseren DVD- sowie Blu-ray-Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE

Tomb Raider - VÖ: 02. Aug. 18
Nun ist es auch im Heimkino soweit -  das „Tomb Raider“-Reboot hält Einzug in eure Wohnzimmer. Das neue Abenteuer der kessen Archäologin hatte es da wohlgemerkt nicht leicht. Schließlich weiß die Videospielheldin Lara Croft Millionen von Fans hinter sich, was zugleich aber auch enorme Erwartungshaltungen an das Reboot weckt. Schließlich tritt die neue Lara-Darstellerin Alicia Vikander hier in gigantische Fußstapfen, nachdem Sexbombe Angelina Jolie die filmische Reinkarnation der sexy Videospielheldin war. Doch die süße Schwedin Vikander überzeugt im Film in allen Belangen als dynamische Actionheldin. Im neuen „Tomb Raider“ ist die gute Lara 21 Jahre jung. Lara Croft ist die leidenschaftlich emanzipierte Tochter eines exzentrischen Abenteurers, der spurlos verschwunden ist, als sie noch ein kleines Mädchen war.

Inzwischen ist Lara erwachsen, aber ihr fehlt ein klares Lebensziel – eher unmotiviert brettert sie als  Fahrradkurierin durch die Straßen von East London – zum Leben reicht das kaum. An der Uni hat sie sich zwar eingeschrieben, aber die Hörsäle meidet sie. Sie will sich ihren eigenen Weg suchen und lehnt daher auch die Leitung des globalen väterlichen Konzerns ebenso strikt ab, wie sie sich weigert, an seinen Tod zu glauben. Mittlerweile sind allerdings sieben Jahre vergangen, und man legt Lara nahe, sich allmählich mit der Realität abzufinden. Doch irgendetwas – Lara begreift es selbst nicht – treibt sie dazu, endlich herauszufinden, was ihrem Vater eigentlich passiert ist. Als Lara alle Brücken hinter sich  abbricht, handelt sie bewusst auch gegen den letzten Willen ihres Vaters. Ihre Suche beginnt dort, wo er zuletzt gesehen wurde und damit beginnt ein spannendes, wie gefährliches Abenteuer.

Die Hochzeiten einer Angelina Jolie sind eh vorbei und erst recht als Lara Croft. Denn die neue junge Alicia Vikander hat mit diesem Reboot das Archäologinnenzepter übernommen und stellt eine sensationelle Nachfolgerin. „Tomb Raider“ unterhält als Action-Abenteuer von Anfang bis Ende. Schön ist zudem, dass man sich immer mal wieder im Film an die beiden Videospiele von 2013 sowie 2015 erinnert fühlt. Ja, Altfans die nicht ohne Jolie leben können, werden diesen Streifen wohl nicht mögen, alle anderen aber sicher schon. Der Streifen bietet einfach bestes Popcorn-Kino mit reichlich Action-Szenen, tollen Landschaftsaufnahmen und eben einer passenden Hauptfigur. Freut euch also auf zwei belebende Stunden echter Lara-Croft-Unterhaltung. (Warner Home Video)

Mehr Filmtipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: