Ja, es weihnachtet sehr. Eine Zeit, in der man wieder gemütlich abends vor dem TV sitzen und sich die neuesten Blu-rays sowie DVDs reinzimmern kann. In dieser Woche haben wir euch wieder lohnenswerte Neuveröffentlichung herausgesucht, die jedes Männerherz erwärmen dürften. So haben wir eine tolle Edition im Angebot, die euch zwei echte Kultkiller unter den Weihnachtsbaum legt. Außerdem haben wir einen guten Exorzistenstreifen im Angebot, der euch das Fürchten lehren kann, wenn ihr euch auf den Teufel einlassen wollt. Außerdem gibt es moderne Revolverhelden, die sich in der Freizeit mit scharfen Waffen beballern. Zu guter Letzt hagelt es Spaß & Krimi in Serie mit dem absonderlichen Kultermittler. Hier kommen unsere DVD- und Blu-ray Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE:

The Boondock Saints (Steelbook) - Release: 4. Dez. 15
Der erste Teil dieser sehr schwarzhumorigen Gangster-Action zählt mittlerweile zu den Kultstreifen. 'The Boondock Saints', in Deutschland besser bekannt als 'Der blutige Pfad Gottes', gibt es jetzt als streng limitierte 2-Disc-Edition mit einem exklusiv skizzierten Artwork von Mondo-Artist Becky Cloonan. Hinzu kommt das umfangreiche Bonusmaterial in dieser unter Fans sehr beliebten Reihe der Sondereditionen. Das ist uns eine Highlight-Position in dieser Woche wert, auch weil sich dieses Steelbook bestens als Weihnachtsgeschenk eignet. Schließlich beinhaltet diese Edition die Missionare des Todes. Die definitiv zu den coolsten Killerduos der Filmgeschichte gehören. Sean Patrick Flanery und Norman Reedus brillieren in ihrer göttlichen Mission, wodurch sie bei jedem Mann ein Stein im Brett haben. Ein Kultstreifen fernab des Hollywood-Glamours mit den irischen Zwillingsbrüdern Connor und Murphy MacManus im Kampf gegen die Bostoner Unterwelt. Unser Home Entertainment-Tipp der Woche. Hier gibt es gleich zwei Heilige als Geschenk zum Weihnachtsfest in einem wertigen Steelbook! (Capelight Pictures)

WEITERE FILMTIPPS:

The Vatican Tapes - Release: 11. Dez. 15
Einigen werden Filme mit dem Thema der Teufelsaustreibung aus den Ohren kommen. Doch es gibt unter den vielen Exorzismus-Verfilmungen auch einige Glanzpunkte. 'The Vatican Tapes' wurde zwar von vielen Kritikern in seine Einzelteile zerrissen, da der Plot zu schnöde, die Spannung nonexistent und die Schauspieler eine Katastrophe seien. Das können wir jedoch nicht so stehen lassen. Denn dieser dämonische Streifen überzeugt, wenn man eben nicht mit einer Antihaltung herangeht und einen blutigen Zerstörer erwartet. Im Film geht es um Angela Holmes, die nach einem Unfall merkliche Wesensänderungen durchmacht. Auch in ihrem Umfeld finden plötzlich schlimme Ereignisse statt. Irgendwann können die Ärzte nicht mehr helfen, worauf die Kirche sich einschaltet. Denn Angela soll ein Dämon innewohnen. Doch die Priester haben nicht die Rechnung mit dem Teufel höchstpersönlich gemacht. Kurz und knapp, die Story macht auf den ersten Blick nicht viel her. Doch der Plot hat einige nette Wendungen und ein geniales Ende, das vieles anders macht als die Standard-Film-Exorzismen. Doch es sind die Atmosphäre, die Düsternis die immer mitschwebt sowie der passende Cast, die diesen Streifen vorantreiben. Fakt ist, 'The Vatican Tapes' ist um ein Vielfaches besser, als er niedergeschrieben wurde. Ein guter Streifen, um euch einen Abend zum Mitgruseln zu schenken! (Universum Film)

The Gunfighters - Release: 11. Dez. 15
John und die hübsche Colt haben nicht nur einen gemeinsamen Job, sondern auch eine geteilte Leidenschaft. Sie gehören einen Untergrundklub an, die sich an geheimen Orten in der Freizeit duellieren, mit scharfen Waffen. Auch wenn sie sich mit kugelsicherer Weste schützen, bleibt dies ein lebensgefährliches Hobby. Sozusagen moderne Revolverhelden, die angeführt werden von Zorringer, dem bis dato ungeschlagenen Champion dieser Kämpfe. Alles scheint aber außer Kontrolle zu geraten, als Colt nach Rache für ihren verstorbenen Bruder unter den Anhängern des modernen Revolverhelden-Klubs sucht. Mal ehrlich, der Plot hat seine Frische und ist definitiv mal etwas anderes. Generell ist der Streifen temporeich in Szene gesetzt und die Action kann sich wirklich sehen lassen. Zudem passt der Cast mit Mickey Rourke, Ryan Kwanten ('True Blood') sowie Freida Pinto ('Slumdog Millionaire') wie die Waffe ins Halfter. Kurz: ein rassiger Actioner, den man sich perfekt gemeinsam mit seinen Kumpels geben kann! (Universum Film)

The Mentalist - Staffel 7 - Release: 3. Dez. 15
Jede Serie hat ein Ende und nun ist dies eben bei 'The Mentalist' mit der siebten und letzten Staffel der Fall. Der letzte Akt um den sympathisch-charismatischen Patrick Jane (Simon Baker) ist nun auf DVD für das Heimkino erschienen. Und das Finale ist ein würdiges, wenn vielleicht auch etwas zu kurzes geworden. Wobei die 520 Minuten aufgeteilt in 13 Episoden noch einmal alles aus der Serie rausgeholt haben. So bricht Patrick Jane zusammen mit seiner Kollegin Teresa Lisbon (Robin Tunney) noch mal auf, spannende Kriminalfälle zu lösen, und dies natürlich wieder mit reichlich Humor. Zudem wird es zum Ende hin herrlich emotional, denn der über sieben Staffeln gescholtene Mentalisten bekommt ein perfektes Happy End. Das hat er sich auch verdient, nach all dem Übel mit dem Serienkiller Red John. Neben nicht verwendeten Szenen beinhaltet die Serienbox noch einen wirklich coolen Rückblick auf Patrick Jane und seinen Stationen innerhalb der Serie. Wir sind sicher, diese siebte Staffel hat alle Fans zufriedengestellt. Drum holt euch das 'The Mentalist'-Finale nach Hause, schließlich muss auch die DVD-Sammlung abgerundet werden. (Warner Home Video)