Weitere Filmtipps der Woche

American Horror Story: Apocalypse - VÖ: 26. Sep. 19
Jetzt werden wieder die Tore zur Hölle aufgestoßen im Heimkino. Es ist nämlich Zeit für eine neue Runde der beliebten Horror-Anthologie. Einmal mehr finster-morbide sowie getränkt mit schwarzem Humor, ist die achte Staffel unter dem Namen „Apocalypse“ ein echter Leckerbissen für Horror- und Serienfans, die es finster, schaurig und dieses Mal auch endzeitlich mögen. Im achten Akt hat sich die Menschheit selbst zerstört.

Ein atomarer Krieg hat jede Lebensgrundlage zunichtegemacht. Nach der nuklearen Apokalypse überleben einige wenige Auserwählte in sicheren Stützpunkten, erbaut von der mysteriösen Organisation „Die Kooperative“. Wilhemina Venable und Miriam Mead leiten dabei Stützpunkt 3, an der amerikanischen Westküste, mit eiserner Hand. Doch als Michael Langdon, ein Repräsentant der Kooperative, unerwartet auftaucht, wird ihre Ordnung ins Chaos gestürzt.

Hinter dem Deckmantel der Rettung der Menschheit verbirgt sich der finale Konflikt zwischen Gut und Böse. Was besonders an dieser Staffel gefällt, ist das gelungene und spannende Crossover zwischen den Staffeln eins und drei. Inmitten des neuen Settings trifft man dabei viele bekannte Charaktere wieder, aber auch beliebte Schauplätze und neu aufgegriffene Handlungsstränge. Insgesamt bekommt man auch mit dem achten Teil heftige Kill- und Schauer-Szenen präsentiert.

Aber auch in Bezug auf die Musik sowie die Kameraarbeit hat man mit Staffel acht das ohnehin schon hohe Qualitätslevel noch mal gesteigert. Die Episoden bieten Unmengen an menschlichen Abgründen und bitterbösen Szenen, die einfach grandiose, vielschichtige Unterhaltung garantieren. Euch erwartet somit einmal mehr ein genialer Horrortrip samt Kracher-Cast mit unter anderem Kathy Bates, Sarah Paulson, Cody Fern oder Evan Peters. Kurz: Eine echte Serienbombe passend zur herbstlichen Jahreszeit! (20th Century Fox)