Weitere Filmtipps der Woche

Final Score - VÖ: 22. Mai. 19
Freunde des gepflegten Action-Films, mit „Final Score“ bekommt ihr seit Langem mal wieder einen Actioner geboten, der in der oberen Liga spielt. Mittendrin Dave Bautista, Pierce Brosnan und Ray Stevenson, die hier Erinnerungen an den 90er Klassiker „Sudden Death“ aufkommen lassen und ab und an auch an „Stirb Langsam“. Das Ganze nur in ein Fußballstadion verlagert.

Dazu geht es in das legendäre Boleyn Ground, wo West Ham United auf seinen Erzrivalen trifft. Ein echtes Fußballfest mit einer berauschenden Stimmung wird im Stadion abgefeuert. Doch dann taucht der russische Rebellenführer Arkady auf, der seinen abtrünnigen Bruder Dimitri im Stadion vermutet. Kurzerhand nimmt er mit Hilfe seiner Gefolgsleute die 35.000 Fußball-Fans als Geiseln.

Unter diesen befindet sich auch Veteran Michael Knox, der bei einem traumatischen Einsatz in Afghanistan seinen besten Freund verloren hat. Ohne auf Hilfe von außen hoffen zu können, versucht Michael, die Geiselnehmer auszuschalten, um die Menschen im Stadion zu retten. Einem Vexierspiel gleich, in dem nichts ist, wie es scheint, beginnt ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit.

Ja herrlich, der Plot dienlich, die Action satt – und das Nonstop mit reichlich Spannung garniert – so macht dieses Katz-und-Maus-Spiel richtig Spaß. Vor allem die gut eingebauten Wendungen verleihen dem Streifen weitere Dynamik bei den ohnehin schon fulminanten Action-Szenen. Hier gibt es Verfolgungsjagden, wilde Prügeleien und noch mehr Schießereien, Feuer, Blut, Dreck und Explosionen.

Rund 100 Minuten bekommt man hier die volle Ladung gewalttätige Unterhaltung mit einem Top-Cast. So geht fesselnde Action mit viel Popcorn im Heimkino. Wir können „Final Score“ jedem Action-Fan nur empfehlen! (New KSM Cinema)

Mehr Filmtipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: