Auch im Juni gibt es wöchentlich neues Material für euren Heimkinospaß. Dieses Mal mit dem zweiten Teil der witzigen Horror-Slasher-Überraschung, wo man den Happy Deathday feiert. Wir haben aber auch wieder böse kleine Kinder am Start, die nur Diabolisches im Kopf haben. Wer mehr etwas fürs Herz will, kommt am Oscargewinner über eine besondere Männerfreundschaft nicht vorbei. Oder wie wäre es mit einem grandiosen Eastwood-Thriller samt Opa als Drogenkurier? Interesse geweckt? Dann erfahrt ihr jetzt mehr in unseren folgenden DVD- sowie Blu-ray-Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE

Happy Deathday 2U - VÖ: 20. Jun. 19
Der Horror-Slasher „Happy Deathday“ mit viel Witz sorgte damals für eine echte Positivüberraschung im Genre, der in den Kinos abgefeiert wurde und an die Spitze der Charts schoss. Da war es natürlich naheliegend, einen Nachfolger ins Leben zu rufen. Und „Happy Death Day 2U“ überzeugte die Fans auch auf ganzen Linie. Nun erscheint der zweite Teil in euren Heimkinos auf Blu-ray sowie DVD. Auch im Nachfolger des Horror-Slashers hat Tree Gelbman wieder nichts zu Lachen.

Im Vorgänger musste sie noch ihren grausamen Geburtstag überleben und nun geht der Albtraum schnurstracks weiter. Die „Happy Deathday“-Überlebende Tree darf nämlich wieder durch die Hölle gehen, wenn sie sich in einer nie enden wollenden Zeitschleife immer wieder ihrem maskierten Mörder stellen muss. Der Maskenmann hat dieses Mal aber nicht nur Tree als Opfer auserkoren, sondern auch alle in ihrem engeren Freundeskreis.

Willkommen zu einer neuen Runde Spiel, Spaß und Mord – bleibt die Frage: Kann Tree Gelbman ihre Freunde retten? Auch in Teil zwei funktioniert die Mixtur aus blutig spannendem Horror-Slasher und Comedy. So gut, dass man durchweg bestens unterhalten wird. Da ein herzhafter Lacher, dort ein Fingerkauen aufgrund Spannung, hier ein Erschrecken, dann wieder ein lauter Lacher. Ja, „Happy Death Day 2U“ ist ein kurzweiliger Spaß, der jeden Filmabend bestens füllt.

Die unterhaltsame Inszenierung haben wir sowohl Regisseur Christopher B. Landon („Paranormal Activity: Die Gezeichneten“, „Scouts vs. Zombies“) zu verdanken als auch Erfolgsproduzent Jason Blum („Get Out“, „Halloween“). Ebenfalls lobenswert, dass man den Cast vom ersten Teil wieder am Start hat, allen voran Jessica Rothe als Tree Gelbman. Insgesamt gesehen befindet sich „Happy Death Day 2U“ voll und ganz auf Augenhöhe mit dem ersten Teil und übertrifft ihn sogar das eine oder andere Mal.

Die hohen Erwartungen wurden jedenfalls mehr als erfüllt, was für euch bedeutet, dass ihr diesen fulminanten Horror-Comedy-Slasher ruhigen Gewissen in euer Heimkino holen könnt, um einen spaßig dramatischen Filmabend zu verleben! (Universal Pictures)

Mehr Filmtipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: