Zwischen Regenwetter und Fußball-EM kann man sich seine Zeit auch in dieser Woche wieder mit sehenswerten Neuerscheinungen auf Blu-ray sowie DVD vertreiben. Zum einen hätten wir da den kleinen Brahms. Eine miese Puppe mit Porzellangesicht, die 'The Walking Dead'-Sternchen Lauren Cohan die Hölle heißmacht. Außerdem haben wir Dwayne „The Rock“ Johnson im Programm in einer wirklich spaßig, unterhaltsamen und sehr coolen Football-Serie. Zudem gibt es die kultige Alieninvasion mit Will Smith – brillant aufpoliert. Darüber hinaus geht das kongeniale Ermittlerduo der 90er wieder mysteriösen Fällen nach. Schließlich sind Dana Scully und Fox Mulder auch heute noch ziemlich umtriebig. Hier kommen unsere DVD- und Blu-ray-Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE:

The Boy - Release: 24. Jun. 16
Sagt Hallo zum kleinen Brahms! Er ist kein agiler Chucky und auch keine Puppe, die dem Zuschauer direkt ihre bösartigen Absichten verrät. Der gute Brahms gehört unverkennbar zu den Puppen der leisen Sorte. Eigentlich offenbart das Porzellangesicht erst gegen Ende des Films sein wahres Antlitz. Das heißt im Fall von 'The Boy' jedoch nicht, dass sich der Streifen bis dahin zieht wie ein Kaugummi. Nein, ganz im Gegenteil, dieser Grusler setzt einfach komplett auf den klassischen Horror. Es geht dabei um Greta, die von den USA nach Großbritannien zieht, um ein neues Leben zu beginnen. Selbstredend braucht sie einen Job und da kommt das Angebot, als Nanny zu arbeiten, wie gerufen. So engagiert das Heelshire-Paar die junge Einwanderin und lädt sie auf ihr altes Anwesen wirklich weit vom Schuss ein. In der ländlichen Idylle angekommen muss Greta jedoch feststellen, dass die ganze Sache recht creepy ist. Denn in der Zeit, in der die Heelshires in Urlaub fahren, soll sie auf deren Sohn Brahms aufpassen – eine lebensechte Porzellanpuppe! Und damit beginnt für sie ein wahrer Horrortrip! Ganz stark sind hierbei die dichte Atmosphäre und allerhand effektvolle Unheimlichkeiten, die sich von Minute zu Minute aufbauen. Sicherlich werden typische Klischees des Horrorfilms bedient, aber sie sind genial zusammengefügt, sodass man einen sowohl stimmigen, unterhaltsamen als auch schaurigen Streifen vorgesetzt bekommt. Positiv zu erwähnen ist zudem 'The Walking Dead'-Sternchen Lauren Cohan, die in ihrem ersten größeren Film eine tadellose Rolle spielt. Jeder, der etwas übrig hat für schaurige Puppen und effektvollen, klassischen Horror, wird nun auch auf DVD und Blu-ray seinen Gruselspaß haben. (Capelight Pictures)

WEITERE FILMTIPPS:

Ballers: Staffel 1 - Release: 23. Jun. 16
Willkommen zu zehn Folgen voll mit heißen Girls, Partys, Prunk, noch mehr American Football und Dwayne „The Rock“ Johnson! Ja, es ist eine wirklich erfrischende, bunte Footballserie um das ganze Drumherum in der NFL. Wobei die erste Staffel nicht nur was für Freunde des US-Sports ist, denn dieser Serie bietet darüber hinaus reichlich Unterhaltung, nette Geschichten und einen ziemlich coolen Cast. Da geht zuerst das große Lob an Macher Steve Levinson (‘Entourage’, ‘Boardwalk Empire’), der diese HBO-Serie zwischen Komödie und Sportdrama aus dem Hut gezaubert hat. Im Großen und Ganzen geht es im um die sonnendurchflutete Welt einer Gruppe ehemaliger und aktiver Football-Spieler. Auf dem Spielfeld sind sie alle Profis, doch im Privatleben umschiffen sie die vielen verborgenen Klippen nur unter größten Schwierigkeiten. Spencer (Dwayne „The Rock“ Johnson) ist ein ehemaliger Football-Superstar, der als Finanzmanager der aktiven Spieler einen neuen Anfang wagen will. Zu seiner Truppe zählen unter anderem Wide Receiver Ricky (John David Washington), Lineman Charles (Omar Miller) sowie Nachwuchsspieler Vernon (Donovan Carter), die allesamt ihre Eskapaden neben dem Platz haben. In einer Branche mit unglaublich kurzen Karrieren müssen Spencer und seine Crew herausfinden, wo das Spiel aufhört und das Leben beginnt, ohne ihre Coolness zu verlieren oder sich gegenseitig auf die Nerven zu gehen. Dieser Plot ist sehr erfrischend, macht Spaß und entwickelt sich vor allem von Folge zu Folge immer weiter. Kurz gesagt: eine tolle Serie für alle Unterhaltungsjunkies. Top! (Warner Home Video)

Independence Day: Extended Cut - Release: 23. Jun. 16
Der apokalyptische Scifi-Hammer mit Will Smith, Jeff Goldblum und Bill Pullman, die sich einer Alien-Invasion stellen, gehört zu den besten Blockbustern des Genres und hat definitiv Filmgeschichte geschrieben. Vor allem die bombastischen Bilder und die coole Action haben Roland Emmerichs ‘Independence Day’ aus dem Jahr 1996 Kultcharakter verliehen. Nicht zu vergessen, Will Smith, wie er in einer absoluten Kultszene ein Alien vermöbelt und es mit einem unvergessenen Willkommensgruß auf der Erde empfängt. Passend zum Kinostart des neuen Teils ‘Independence Day – Wiederkehr’ gibt es die erste Alieninvasion im Extended Cut erstmalig als Blu-ray. Das gleich in zwei Versionen, einmal als 4K Ultra HD Blu-ray sowie als normale Blu-ray. Beide Versionen enthalten sowohl die Kinofassung als auch den acht Minuten längeren Extended Cut, komplett mit Neusynchronisierung der erweiterten Szenen. Außerdem gibt es eine Bonusdisc mit reichlich Bonusmaterial wie etwa einer 30-minütigen Doku-Featurette, einem alternativen Ende der Kinofassung, Making-ofs, Trailer und vielem mehr. Auf richtige Nerds wartet übrigens noch die sogenannte „Attacker Edition“, die als Limited Collector's Set neben der Blu-ray auch ein 3D-Modell des ikonischen Raumschiffs beinhaltet. Egal, für welche Version man sich entscheidet, diesen Blockbuster noch mal neu mit brillantem Bild und Ton zu erleben, inklusive all der Boni, sollte jedes Fanherz höher schlagen lassen! (20th Century Fox)

Akte X - Die neuen Fälle - Release: 23. Jun. 16
Die FBI-Agenten Dana Scully (Gillian Anderson) und Fox Mulder(David Duchovny) haben in den 90ern einen echten Serien-Hype ausgelöst und gehören mit ihren Fällen zwischen Science-Fiction, Fantasy und Grusel zu den Vorreitern des Mystery-Genres! Es ist mittlerweile über 14 Jahre her, das wir die unheimlichen Fälle des FBI allabendlich vor dem TV mitverfolgten. Da kam die Neuauflage der Mystery-Serie gerade recht – genau die erscheint nun für das Heimkino. Regisseur Chris Carter hat sich einiges einfallen lassen für die neue Staffel und weiß mit den Autoren James Wong sowie Glen und Darin Morgan gute Männer hinter sich, die wissen, wie man für jede Episode neue Monster erschafft. Jedoch hätte man sich durchaus bemühen können, den alten deutschen Synchronsprecher von Fox Mulder zu engagieren. Denn seine neue Stimme bleibt für viele Fans mehr als gewöhnungsbedürftig. Das soll aber nicht die Qualität der neuen Fälle schmälern, die abermals sehr spannend und düster sind. Mit von der Partie sind übrigens auch altbekannte Gesichter wie Mitch Pileggi als Walter Skinner und William B. Davies als der undurchsichtige „Krebskandidat“. Die sechs Folgen umfassende Miniserie bieten schlussendlich tolle Unterhaltung und das wieder mit dem Monster der Woche, reichlich Selbstironie und toll aufspielenden Altstars. (20th Century Fox)