Ein neues Jahr bedeutet auch gleichzeitig neues Material für euer Heimkino auf Blu-ray sowie DVD. Wir starten mit der Erweiterung des „Conjuring“-Universums um die furchterregende Dämonen-Nonne, damit ihr auch was Gescheites zum Gruseln habt. Überhaupt nicht gruslig, doch nicht weniger spannend, geht es mit den Studentendieben zur Sache, die einen halsbrecherischen Coup planen. Oder wie wäre es mit „Game of Thrones“-Star Kit Harington sowie Liv Tyler in einer packenden Event-Serie? Alternativ haben wir noch ein ganz tolles, eindringliches Abenteuer am Start. Interesse geweckt? Wenn ja, erfahrt ihr jetzt mehr in unseren folgenden DVD- sowie Blu-ray-Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE

The Nun - VÖ: 17. Jan. 19
Mit „Conjuring“ wurde eine grandiose Horror-Gruselwelt erschaffen, die um einen nicht weniger tollen zweiten Teil erweitert wurde. Dazu kommen die Ableger mit den beiden „Annabelle“-Teilen und eben „The Nun“. Die dämonische Nonne gibt es nun für das Heimkino und sie zeigt, wie sowohl intensiv als auch atmosphärisch sich der „Conjuring“-Kosmos ausdehnt. Dieses Mal sitzt Corin Hardy („The Hallow“) auf dem Regiestuhl, unterstützt von Horrorpapst James Wan sowie Peter Safran, der alle Filme der „Conjuring“-Serie produziert hat.

Herausgekommen ist ein düsterer, überaus schauriger Streifen, der so herrlich spooky daherkommt. In „The Nun“ beginnt alles mit einer jungen Nonne, die sich in einem abgeschiedenen rumänischen Kloster das Leben nimmt. Daraufhin schickt der Vatikan zwei interne Ermittler: Einen Priester, der durch seine Vergangenheit traumatisiert ist, und eine Novizin, die demnächst ihr Ordensgelübde ablegen soll. Gemeinsam decken sie das sündhafte Geheimnis der Klostergemeinschaft auf.

Dabei wird nicht nur das Leben der beiden bedroht, sondern auch ihr Glaube, ja, sogar ihre Seelen stehen auf dem Spiel, denn sie werden mit einer bösartigen Macht konfrontiert, die die Gestalt ebenjener dämonischen Nonne annimmt, die das Publikum bereits in „Conjuring 2“ in Angst und Schrecken versetzt hat. So entwickelt sich das Kloster zum grausigen Schlachtfeld der Lebenden und der Verdammten. „The Nun“ überzeugt hier mit einem stimmigen Plot mit reichlich Düsternis.

Hinzu kommen diese grandiose Kloster-Location und der tolle Score, die dem Streifen noch mehr Grusel-Finsternis einhauchen. Nicht zu vergessen ist der starke Cast mit sowohl Demián Bichir („A Better Life“), Taissa Farmiga („American Horror Story“) und Jonas Bloquet („Elle“) in den Hauptrollen als auch Charlotte Hope („Game of Thrones“), Ingrid Bisu („Toni Erdmann“) sowie Bonnie Aarons als furchterregende Nonne. Das passt, ebenso wie die pointierten, starken Horror-Effekte.

Was zudem gefällt sind die wenigen, aber gut eingepassten humoristischen Szenen. Aber keine Sorge, die lockern das Geschehen nur kurzweilig auf und torpedieren weder die Gruselstimmung noch den klassischen Horror des Films. Insgesamt ist „The Nun“ ein ganz starker Vertreter aus dem „Conjuring“- Universum und ein Film, der es schafft, nach der Sichtung im Kopf zu bleiben. Kurz: Beherzter Horror für den nächsten Gruselabend zu Hause! (Warner Home Entertainment)

Mehr Filmtipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: