In dieser Woche geht es bei unseren Neuerscheinungen auf DVD- und Blu-ray richtig zur Sache. So gibt es abgedrehten Nazi-Kriegs-Horror, der keine Gefangenen macht und sicher nichts für Zartbesaitete ist. Außerdem haben wir sowohl einen mitreißenden Streifen über die preisgekrönte und berühmteste Kriegsberichterstatterin der Welt als auch einen echten 90er Klassiker mit Tom Selleck am Start. Interesse geweckt? Dann erfahrt ihr jetzt mehr in unseren folgenden DVD- sowie Blu-ray-Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE

Operation: Overlord - VÖ: 21. Mrz. 19
Für das Heimkino dürfen Horror-Fans nun einen herrlich abgedrehten Nazi-Zombie-Horror begrüßen. Der Kampf gegen die braune Truppe genetisch hochgezüchteter Supersoldaten-Zombies stammt von keinem Geringeren als Erfolgsproduzent J.J. Abrams („Star Wars: Das Erwachen der Macht“, „Star Trek“, „Cloverfield”). „Operation Overlord“ ist eine Mischung aus provokantem Gruselschocker sowie Action-Horror samt abgedrehtem Plot.

Der Film spielt am Vortag des D-Days im Zweiten Weltkrieg. Zu diesem Zeitpunkt landet eine amerikanische Einheit in einem von deutschen Truppen besetzten Dorf in Nordfrankreich. Während ihres Einsatzes stößt sie auf ein geheimes, unterirdisches Labor, in dem die Nazis völlig wahnsinnige Experimente an den Dorfbewohnern durchführen, um menschliche Kampfmaschinen zu züchten. Mit verheerenden Folgen natürlich, was die Söldnertruppe nun ausbaden darf.

Für „Operation Overlord“ konnte Regisseur Julius Avery („Son of a Gun”) eine illustre Truppe gewinnen. So sind neben Jovan Adepo und Wyatt Russell auch Jacob Anderson, Dominic Applewhite, Pilou Asbaek, Iain de Caestecker, John Magaro, Mathilde Ollivier sowie Bokeem Woodbine zu sehen. Das Ganze entpuppt sich als wunderbar irre, blutig und grotesk. Da werden keine Gefangenen gemacht, womit klar sein sollte, dass dieser Streifen nichts für zarte Gemüter ist.

Es ist ein Kriegsfilm, aber einer, der sich weder auf wahre Begebenheiten stützt noch selbst ernst nimmt. Ein Film, bei dem man vom Alltag abschalten kann und sich horroraction-technisch ohne viel Tiefgang unterhalten lassen kann. Wer darauf Bock hat, bekommt hier einen Nazi-Zombie-Film, der in der oberen Liga spielt und rein gar nichts mit der Masse an B- und C-Movies gemein hat. Ein frischer, brutaler Blockbuster für alle Genrefreunde! (Paramount Pictures Germany)

Mehr Filmtipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: