Es ist wieder so weit, eine neue Woche mit viel frischem Material für euren heimischen DVD- oder Blu-ray-Player steht ins Haus! Dieses Mal empfehlen wir euch den Nachfolger der gefeierten deutschen Chaosschüler-Antilehrer-Komödie, die einmal mehr mit Witz und herrlichen Gags für Unterhaltung sorgt. Nicht zu vergessen: mit der kultig-sprachlimitierten Chantal Ackermann. Außerdem haben wir einen richtig spannenden Okkult-Thriller am Start, in dem Emma Watson zeigt, dass sie nicht nur Harry-Potter-Hermine draufhat. Aber auch reichlich bekloppte Action haben wir im Programm. Ein überaus spaßiger Streifen, in dem Jesse Eisenberg vom kiffenden Loser zum tödlichen Superagenten mutiert. Wer neues Serienfutter braucht, für den nehmen wir die zweite Staffel der fesselnden Endzeitserie unter die Lupe, in der die 100 auf der geschrotteten Erde wieder sämtliche Survival-Skills auspacken müssen. Hier kommen unsere DVD- und Blu-ray-Tipps der Woche!

FILMTIPP DER WOCHE:

Fack Ju Göhte 2 - Release: 25. Feb. 16
Die deutsche Komödie hat mit dem ersten Teil einen Sensationserfolg gefeiert und der Nachfolger zog im letzten Jahr ebenbürtig nach. Zwar braucht der Film eine gewisse Anlaufzeit, aber dann drehen Antilehrer Zeki Müller und seine Schüler mit einer hohen Schlagzahl an Gags sowie sprachlichen Fehlleistungen kräftig auf. Dieses Mal wartet das Chaos in Thailand, wo Zeki Müller mit seiner Klasse eine Schülerreise antritt. Und in Asien geht es richtig zur Sache, denn Zeki hat vor allem die Diamanten im Auge, die sein Ex-Komplize dort versteckt hat. Doch es geht auch um die neue Kampagne des Bildungsministeriums, die nach einem neuen Aushängeschild sucht. Doof, dass das konkurrierende Schillergymnasium sich als Partnerschule um den Titel bewirbt. Der Wettbewerb ist damit eröffnet, um ihre Schulen dort bestmöglich zu repräsentieren. Das Ganze artet natürlich in einem herrlichen Lehrer-Schüler-Krieg aus und auch die Konkurrenzkämpfe mit der Schillerschule sind ein großer Spaß. Ganz zu schweigen von der über allem schwebenden sozialen Inkompetenz. Gerade weil wieder der komplette Cast, geführt von Elyas M'Barek, Karoline Herfurth als Pädagogin Lisi Schnabelstedt sowie den rotzigen Schülern aus der 10b, am Start ist, fühlt man sich direkt zuhause. Einfach eine positiv bekloppte Komödie mit jeder Menge Witz für lockere Unterhaltung. (Constantin Film)

WEITERE FILMTIPPS:

Regression - Release: 26. Feb. 16
Dieser Film wurde von vielen zerrissen, wobei wir aber nicht mitmachen. Denn es ist ein toller Streifen, der seine ganz eigene Tour fährt, um zu unterhalten. Es geht um Detective Bruce Kenner, der im Fall der jungen Angela Gray ermittelt. Sie hat ihren Vater wegen sexuellen Missbrauchs angezeigt. Dieser bekennt sich unerwartet für schuldig, obwohl er sich nicht an die Tat erinnert. Daraufhin wird Psychologe Kenneth Raines hinzugezogen, der durch eine Regressionstherapie an die Erinnerungen des Vaters kommen will. Doch dabei tritt ein grausiges Geheimnis an den Tag – mit ungeahntem Ausmaß. Es geht um Wahnvorstellungen, Albträume, Missbrauch und eine Satanssekte. 106 Minuten modernes Crime, Psychothriller und okkulte Mystery – das beinhaltet 'Regression' mit Ethan Hawke und Emma Watson. Weder Horror noch geballte Action wird man hier finden. Es ist ein eher ruhiger Streifen, der seine Spannung aus einer soliden Erzählweise, sehr bedrohlich-düsterer Atmosphäre und einer glaubwürdigen Geschichte zieht. Ein fesselnder Suspense-Krimi mit subtilem Grusel, auf den man sich einlassen muss. (Tobis/WVG)

American Ultra - Release: 25. Feb. 16
Kristen Stewart beweist ja nun seit einigen Jahren, dass sie mehr kann, als eine Vampirgattin zu sein. Dieses Mal ist sie im Duo mit Jesse Eisenberg unterwegs in einer abgefahrenen Actionkomödie. Zur Story: Kiffer Mike ist ein glückloser Loser, der supergechillt in den Tag hineinlebt. Dabei weiß er nicht, dass in ihm ein waschechter Geheimagent steckt. Ja, wirklich – eine echte Killermaschine mit todbringenden Skills! Und die kommen das erste Mal zum Vorschein, als er ungewollt in eine Operation der Regierung hineinschlittert. Da obendrein auch noch das Leben seiner Freundin Phoebe bedroht wird, heißt es plötzlich: vom kiffenden Versager zum starken Filmhelden. Ein gewaltiger Sprung, der dem Zuschauer ein chaotisches Actionfest bietet. Bereits der Plot zeigt, dass die Macher wohl auch ziemlich einen durchgezogen haben, als sie sich an das Drehbuch machten. Aber sei es drum, herausgekommen ist am Ende nämlich ein sehr kurzweiliger Streifen. Eine echte Slacker-Komödie mit actionreichen Jason-Bourne-Chaoskiller-Einschüben – das reicht für Heimkino-Action mit hohem Spaßfaktor! (Concorde)

The 100 - Staffel 2 - Release: 26. Feb. 16
Runde zwei für diese außergewöhnliche Serie um eine Gruppe ausgesetzter Jugendliche, die auf der von Atombomben zerstörten Erde um ihr Dasein fürchten. Auch in der zweiten Staffel gibt es reichlich Spannung, Drama, Survival-Kampf und Endzeitaction. Denn 'The 100' ist alles andere als eine typische Teenieserie. Hier werden düstere Fantasy, Science-Fiction sowie Endzeit innovativ vereint. Die Staffel entwickelt sich wie zuvor von Episode zu Episode mit reichlich Hochspannung. Im Finale der ersten Staffel versuchten alle Überlebenden der Ark, auf die Erdoberfläche zurückzukehren, während die 100 gegen die Grounders um ihr Leben kämpften. In der zweiten Staffel werden Clarke und Monty von den Mountain Men gefangen genommen und in Mt. Weather festgehalten, aber das Schicksal aller anderen ist unklar. Wie gesagt, diese Serie richtet sich definitiv auch an das erwachsene Publikum. Sie zeigt in Staffel zwei, wie man eine qualitativ hochwertige Serie gescheit weiterführt und mehr noch, den Plot weiter innovativ weiter strickt. (Warner Home Video)