Der Frühling ist da, die Tage werden länger und dennoch bleibt immer wieder Zeit, um sich im Heimkino mit neuen Filmen auf Blu-ray und DVD zu begeistern. Deshalb haben wir uns auch in dieser Woche wieder auf dem Home Entertainment-Markt umgeschaut. Dieses Mal feiern wir die Ankunft der Aliens auf der Erde in einem der besten und intelligentesten Science-Fiction-Streifen der letzten Jahre. Außerdem gibt es die Fortsetzung des miesesten Weihnachtsmanns der Filmgeschichte, in der einmal mehr Billy Bob Thornton für reichlich krude Lacher sorgt und das ohne Weihnachtszeit. Richtig düster und erschreckend wird es dann aber mit unserem historischen Drama um ein fast vergessenes Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Da muss man schon mal tief durchatmen. Um wieder runterzukommen, haben wir eine tierische Komödie mit Superstar Kevin Spacey im Körper eines Katers. Crazy! Nachfolgend also unsere DVD- und Blu-ray-Tipps!

FILMTIPP DER WOCHE:

Arrival - VÖ: 24. Mrz. 17
Applaus, Applaus für die Ankunft der Aliens auf der Erde! ‘Arrival’ befasst sich in einer ganz besonderen Intensität mit der Begegnung zwischen Menschen und Außerirdischen. Ein stiller, nachhaltiger Science-Fiction-Streifen, der gänzlich ohne überzogenes Action-Spektakel auskommt. Spannung gibt es dennoch und das bis zum Grande Finale in diesem intelligent inszenierten Film mit einem fesselnden Plot. Ein überraschendes Ereignis verändert die Welt schlagartig. Denn nachdem zwölf riesige Raumschiffe zeitgleich in unterschiedlichen Regionen der Welt gelandet sind, ist die Menschheit in Aufruhr. Wer oder was sind die interstellaren Besucher? Was wollen sie? Sind sie eine Gefahr oder nur nette Gäste? Ein Rätsel! Jetzt ist guter Rat teuer. Auch, um eine internationale Paranoia zu verhindern, oder gar einen Krieg. Deshalb wird ein Elite-Team um die Linguistin Louise Banks und den Mathematiker Ian Donnelly zusammengestellt, das im Auftrag des Militärs den ersten Kontakt herstellen soll. Allerdings bleiben erste Versuche ohne Erfolg und das Streben nach Antworten wird schnell zum Rennen gegen die Zeit für die gesamte Erdbevölkerung. Schließlich ist bekannt, dass die Militärs alles andere als geduldige Zeitgenossen sind, wenn sie sich bedroht fühlen. ‘Arrival’ überzeugt sehr mit seiner beeindruckenden Bildsprache und dieser extrem dichten Atmosphäre. Das ist wirklich Scifi-Kino auf hohem Niveau. Etwas mit und für das Köpfchen der Zuschauer. Die Inszenierung dieser außergewöhnlichen Geschichte zieht einen tief hinein in diesen Film. Einen Teil tragen dazu auch die eindringlichen Schauspielleistungen von Amy Adams sowie Jeremy Renner bei. Ganz stark ist indes auch das Spiel mit den Erwartungen und Emotionen der Zuschauer, das Denis Villeneuve einfach perfekt beherrscht. ‘Arrival’ ist einer der besten Scifi-Streifen der letzten Jahre und abseits des Popcornkinos. Das alles ist dermaßen fesselnd inszeniert, dass man in den rund zwei Stunden grandios unterhalten wird. (Sony Pictures)

Mehr Filmtipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: