Wenn es draußen dunkler wird, die Tage kürzer und das Wetter schlechter, wird es Zeit, sich wieder mehr vor dem Heimkino einzugraben. Da die Welt mit Serien überflutet wird, haben wir in dieser Woche mal die besten Veröffentlichungen auf DVD und Blu-ray herausgesucht. Da passenderweise bald auch Halloween ist, gibt es den Start zur Serienadaption des 80er-Horrorkults zu sehen. Denn Ash macht sich in Serie auf, das Böse zu bekämpfen. Das wird nicht nur blutig, sondern auch derbe witzig. Wer eine Tüte Action braucht, sollte sich unbedingt die „Lethal Weapon“-Neuauflage in Serie reinziehen. Wieso? Das verraten wir euch in den kommenden Zeilen. Wer dann doch lieber die Gruseldosis braucht, sollte sich unbedingt die neuen Episoden des bitterbösen Horrortrips anschauen, den es mit „American Horror Story gibt“. Hier kommen unsere Serientipps für DVD- und Blu-ray!

SERIENTIPP DER WOCHE:

Ash vs. Evil Dead: Staffel 1 - VÖ: 28. Sep. 17
Als damals die Gerüchte losgingen, man würde den „Tanz der Teufel“ in Serie bringen, gingen sämtliche Fans von Slasher- und Horrorklassikern der 80er steil. Was folgte, war die erste Staffel des Serienablegers der legendären und gorigen „Evil Dead“-Trilogie von Sam Raimi. „Ash vs. Evil Dead’ schlug ein wie eine Bombe. Nachdem auch die zweite Staffel im letzten Jahr erfolgreich die Zuschauer auf Amazon Prime begeisterte, steht auch die dritte Staffel der kultigen Splatter-Komödie ins Haus. Doch jetzt gibt es erstmals die DVD und Blu-ray der ersten Staffel dieser gefeierten Starz-Produktion für das Heimkino. Das heißt, ohne Onlinezwang kann man sich noch mal oder zum ersten Mal das Gewitter aus blutigem Horror und saulustigem Slapstick, ironischen Seitenhieben und aberwitzigen Gags reinzimmern. Mit Horrorstar Bruce Campbell, dem die Hauptrolle des Ash einfach auf den Leib geschneidert ist. Wer den Plot nicht kennt, hier eine kurze Einführung: Mit Ash, dem Helden aus den „Evil Dead“-Filmen („Tanz der Teufel“) kann man nur Mitleid haben. Was er durchgemacht hat, geht wirklich auf keine Kuhhaut. Erst erlebt er den wahren Horror in einer Waldhütte, als seine Freunde einer nach dem anderen vom Bösen besessen wurden, um dann blutig ins Nirvana zu scheiden. Anschließend musste Ash den Helden spielen, als er unfreiwillig ein Massaker im Mittelalter veranstaltete. Nun zurück in der Gegenwart, wird es nicht besser. Denn in der Serie „Ash vs. Evil Dead“ erwacht das Böse einmal mehr. Mittlerweile in Rente und in einem Wohnwagen hausend, erlebt Ash 30 Jahre später erneut ein echtes Splatterfest, nachdem die Macht des bösen Buches Necronomicon erneut entfesselt wurde. Willkommen in der Ash-Welt, die sich in Serie, wie die Filme auch, Kultstaus erarbeitet hat. Solltet ihr als Horrorkomödien-Fan die irre, bluttriefende Serie noch nicht gesehen haben, so greift unbedingt zur ersten Staffel. Es lohnt sich, garantiert! Das gilt aber für alle anderen auch! (20th Century Fox)

Mehr Serientipps der Woche findet ihr auf den nächsten Seiten: