Ja, was haben die Australier denn hier mit diesem Trailer hingezaubert? Respekt, hofft man bei „Dundee“ direkt auf eine Neuauflage des Kultklassikers „Crocodile Dundee“! Doch die Hoffnung auf eine Fortsetzung im Outback können wir euch direkt nehmen. Der Trailer, den wir euch zeigen, entpuppt sich nämlich „nur“ als Tourismus-Werbespot für Australien. Warum ihr euch den unbedingt ansehen solltet? Weil der Clip unglaublich geil gemacht ist und wirklich wie ein Trailer zu einem neuen Kinofilm ausschaut, auch wenn es am Ende nur ein grandios gemachter Fake ist. Da haben sich die Macher nämlich nicht nehmen lassen, ein paar echte Hollywood-Stars aufzufahren, die einen wirklich hinters Licht führen – richtig genial!

So sehen wir Chris Hemsworth („Thor“) und Danny McBride („Das ist das Ende“) in „Dundee“. McBride spielt den Sohn von Abenteurer Crocodile Dundee. Dieser kehrt in seine Heimat Australien zurück, wo ihn der Einheimische (Hemsworth) empfängt. Ab geht es durchs Outback. Es folgen zahlreiche lustige Anspielungen auf den Originalfilm, inklusive Messer-Szene und imposanten Naturaufnahmen. Nebenher schwärmt Hemsworth von den prächtigen Stränden und der Qualität australischer Weine. Kurz ist auch Paul Hogan, der originale Dundee, zu sehen.

Zum Abschluss sagt McBride dann: „Moment mal. Das ist gar kein Film. Das ist eine Tourismuswerbung für Australien.“ Hemsworth führt an: „Immerhin bist du der beste Crocodile Dundee seit Crocodile Dundee. Und wir hatten doch die beste Reise aller Zeiten, oder?“ Wenn das nicht die beste Tourismuswerbung der Welt ist, können wir euch auch nicht mehr helfen. Australien zeigt Humor und wir feiern das! Crocodile Dundee, übernehmen sie!