Jeder der etwas für Grusel- und Horrorfilme übrig hat, liebt das Horrormeisterwerk „Shining“ von Regisseur Stanley Kubrick aus dem Jahre 1980. Ein intensiver Schockertrip, in dem Jack Nicholson als Jack Torrance eine der Rollen seines Lebens ablieferte. Unvergessen auch Danny Lloyd als der kleine Danny Torrance. Jetzt, rund 40 Jahre später, steht mit „Doctor Sleep“ die Fortsetzung des Horror-Kults vor der Türe. Dazu gibt es jetzt auch den deutschen Trailer zu sehen.

„Doctor Sleep“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King und wird im November 2019 in die Kinos kommen. Im Mittelpunkt steht der mittlerweile erwachsen gewordene Danny Torrance, seines Zeichens der Sohn des verrückt gewordenen Autors Jack. Die damaligen Ereignisse im Overlook-Hotel haben natürlich ihre Spuren hinterlassen. Der traumatisierte Danny kämpft mittlerweile mit seiner Alkoholsucht und dennoch versucht er, sein Leben irgendwie auf die Reihe zu bekommen.

Danny arbeitet in New Hampshire in einem Hospiz, wo er seine paranormalen Fähigkeiten einsetzt. Ja, „das Shining“ hat er nie verloren und so setzt er es ein, um den Menschen zu helfen. Eines Tages trifft er auf die zwölfjährige Abra. Auch sie hat „das Shining“, nur noch wesentlich ausgeprägter. Sie wird von einer mörderischen Sekte verfolgt, die alle Kinder mit dieser sonderlichen Gabe jagt. Danny muss sich fortan nicht nur seinen Dämonen stellen, sondern auch gegen die Sekte in den Kampf ziehen.

Der Plot wie auch der erste Trailer zu „Doctor Sleep“ machen jedenfalls richtig Lust auf diese Fortsetzung. Diese ist mit Ewan McGregor („Trainspotting“, „Star Wars“) als Danny Torrance sowie Rebecca Ferguson („Mission: Impossible – Rogue Nation“), Zahn McClarnon („Westworld“) und Bruce Greenwood („Star Trek“) richtig gut besetzt. In den US-Kinos startet „Doctor Sleep“ am 8. November 2019. Einen deutschen Termin gibt es leider noch nicht, aber der dürfte auch noch ins Jahr 2019 fallen.