In Zeiten, in denen die Streaming-Dienste bei Millionen von Menschen weltweit nicht mehr wegzudenken sind, standen lange Zeit Netflix und Amazon Prime Video an der Spitze der Film- und Serienanbieter im Internet. Doch dieses Gigantentum wird so langsam durch viele neue Streaming-Portale angegriffen, siehe HBO Max oder das bald startende Apple TV+. Kein Wunder, dass nun auch der große Mäusekonzern Disney in diesem Markt mitspielen will.

Das mit seinem eigenen Streaming-Service Disney+. Und Disney hat sich einiges vorgenommen, um in Konkurrenz im Streaming-Sektor zu treten. So sollen für das erste Jahr 25 Original-Serien und zehn Film-Eigenproduktionen geplant sein. Dazu zählen die Marvel-Realserien wie „Falcon & Winter Soldier“ oder die heiß erwartete „Star Wars“-Realserie „The Mandalorian“. Hinzu kommen für potenzielle Abonnenten von Disney+ über 400 Titel aus dem Disney-Franchise.

Da Disney seit den 40ern als Produktionsstudio aktiv ist, ist der Fundus da natürlich riesig. So zählen Klassiker wie „Tron“ und „Flubber“ sowie die „Fluch der Karibik“-Reihe zu seinen Pferdchen. Hinzu kommen sämtliche Trick- und Animationsfilme. Nicht zu vergessen: All die Lizenzen, die sich Disney mit den Jahren einverleibt hat. Dazu gehören Lucasfilm, Pixar, Marvel sowie die Lizenzen von 21st Century Fox bezüglich Film- und Fernsehstreifen.

Bestätigt sind hier für Disney+ bereits alle „Star Wars“-Filme sowie alle 30 Staffeln von „Die Simpsons“. Dazu Blockbuster wie „Avengers: Endgame“ oder „Toy Story 4“, die zuvor bei Netflix und Co. zu sehen waren und nun in das Programm von Disney+ einfließen. Fans der Franchises oder von Disney selbst erhalten hier somit ein riesiges Arsenal an Filmen und Serien. Am 12. November 2019 startet Disney+ in den USA und den Niederlanden.

Der Abo-Preis beträgt 6,99 US-Dollar im Monats- und 69,99 Dollar im Jahresabo. Das ist im Verhältnis zu beispielsweise Netflix deutlich günstiger. Auf der anderen Seite erhöhen sich durch die verschiedenen Streaming-Anbieter die monatlichen Kosten dadurch dennoch. Das muss am Ende eh jeder selbst erscheinen. Bis Disney+ in Deutschland startet, dauert es wohl noch ein wenig. Aktuell gibt es kein genaues Startdatum, aber man rechnet hierzulande damit, dass Disney+ Ende dieses Jahres oder spätestens Anfang 2020 an den Start geht.

Quelle: kino.de