Im Oktober 2013 verstarb die Sprecherin Marcia Wallace im Alter von 70 Jahren. Sie war über 20 Jahre die legendäre Stimme hinter der „Simpsons“-Lehrerin Edna Krabappel. Viele Fans betrauerten damals den Tod der langjährigen Sprecherin. Dieser tragische Verlust hat nun auch direkten Einfluss auf die Zeichentrickserie genommen, denn die Figur Edna Krabappel musste die Welt rund um die gelbe Kultfamilie verlassen.

Mit dieser Maßnahme setzen die Verantwortlichen Marcia Wallace ein ganz besonderes Ehrenmal. Denn da keine neue Synchronsprecherin für Edna gewählt wurde, bleibt Wallace auf immer und ewig mit Frau Krabappel verbunden.

Ein toller Zug der „Simpsons“-Macher, wie wir finden. Zu sehen ist Ednas letzter Auftritt aktuell im Epilog der letzten US-Folge. Ein emotionaler Abschiedsgruß, den Ned Flanders und sogar Nelson Muntz kurz, humorvoll aber mit allem Respekt zelebrieren. Typisch „Die Simpsons“ und ein letzter Schlussakt für Marcia Wallace und Edna Krabappel.

R.I.P.!