Ein neuer Science-Fiction-Streifen rollt auf die Kinos zu. Genauer gesagt: eine weltbedrohende Alieninvasion, die 2016 mit 'Die fünfte Welle' der Erde bevorsteht. Die ersten Bilder dazu gibt es nun im neuen Trailer! Der Film beruht auf der gleichnamigen Buchvorlage von Rick Yancey, die als Romantrilogie veröffentlicht wurde.

Gut möglich also, dass, sollte der erste Teil Erfolge im Kino feiern, es Nachfolger geben wird. Ob die Invasion der Außerirdischen über die gesamte Spielzeit etwas taugt, steht noch in den Sternen. Der erste Trailer ist zumindest schon mal ganz stimmungsvoll und zeigt die Anfänge der Alien-Attacke. 'Die fünfte Welle' startet am 4. Februar 2016 hierzulande in den Kinos.

Kurzinhalt des Films:
Man kennt es ja aus vielen anderen Alien-Streifen – die Erde wird von bösen Außerirdischen ausgespäht und dann heimgesucht. Wie der Titel schon verrät, wird die Invasion in fünf Wellen erfolgen, um das Menschenvolk auszulöschen. Erst muss die gesamte Elektrizität des Planeten dran glauben, dann werden Städte plattgemacht. Sowohl Tsunamis als auch Erdbeben werden ausgelöst und schließlich gibt es noch eine tödliche Plage für die Erdlinge.
Das kommt einer Apokalypse gleich, zumal die vierte Welle beinhaltet, dass die Aliens sich als Menschen tarnen und nach den letzten Überlebenden suchen. Genau in dieser Phase kommt Cassie Sullivan ins Spiel, die nach ihrem Bruder sucht, der von Aliens entführt wurde. Auf ihrem Trip trifft sie andere Überlebende, doch wem kann man hier noch vertrauen? Außerdem steht die fünfte Welle noch aus, von der niemand weiß, was diese beinhaltet. Aber die fünfte Angriffsphase kann ja nichts Gutes verheißen.