Terence Hill ist natürlich bekannt als das Schlitzohr und Prügelbruder von Bud Spencer. Mario Girotti, so sein bürgerlicher Name, hat uns mit seinen stahlblauen Augen und Coolness so viele Stunden der Unterhaltung geboten. Er ist ein echter Männerheld, der uns in so vielen Filmen zum Lachen gebracht hat.

Neben seinen 16 Filmen mit Bud Spencer hat er natürlich auch eine ganze Latte an Solofilmen in seiner Vita mit Streifen wie „Mein Name ist Nobody“, „Keiner haut wie Don Camillo“, „Renegade“ oder der „Lucky Luke“-Verfilmung. In unserem heutigen Special kümmern wir uns aber nicht um die Filme an sich, sondern um die besten Songs & Themes aus den Terence Hill Solofilmen. Wir haben euch die besten herausgesucht:

PLATZ 6: Nobody ist der Größte (1975)