Die 30 besten Kriegsfilme aller Zeiten – „Krieg, Krieg bleibt immer gleich.“ Das stimmt natürlich, wobei es bei den filmischen Umsetzungen schon etliche Unterschiede gibt. Egal ob geschichtliche Nacherzählung oder Antikriegsfilm, Drama oder Action, in Vietnam, Europa oder im Nahen Osten. Kriegsfilme generell faszinieren Millionen von Menschen.

Nicht aufgrund der teils exzessiven Gewalt, sondern weil sie uns das Grauen des Krieges vor Augen führen. In all seinen schlimmen Facetten. Auch der Geschichtsaspekt ist da nicht außer Acht zu lassen. Deshalb haben wir uns durch die unglaublich vielen Kriegsverfilmungen gewühlt und euch die Besten herausgesucht. Hier kommen nun also unsere 30 besten Kriegsfilme aller Zeiten!

Platz 30: Der Untergang (2004)

Platz 29: Defiance (2008)

Platz 28: Dunkirk (2017)

Platz 27: Pearl Harbor (2001)

Platz 26: Die Brücke (1959)

Platz 25: Inglourious Basterds (2009)

Platz 24: 13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi (2016)

Platz 23: Gesprengte Ketten (1963)

Platz 22: Hacksaw Ridge - Die Entscheidung (2016)

Platz 21: Wir waren Helden (2002)