So als Kurier hat man es nicht leicht, unzufriedene Kunden, schlechte Bezahlung und schwere Pakete machen einem hart zu schaffen. Wer es jedoch noch schwerer hat als die Fahrer bekannter Logistiker, sind Drogenkuriere. Vor allem, wenn sie den Job wider Willen machen, so wie der „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe in seinem neuen Streifen „Der Kurier – In den Fängen des Kartells“.

Zu dem bald erscheinenden Streifen, der im Original auf den Titel „Beast of Burden“ hört, ist ein aktueller Trailer erschienen, der vor dem Release noch einmal zeigt, um was es geht. Erscheinen wird „Der Kurier – In den Fängen des Kartells“ bereits am 2. Mai 2018 für das Heimkino auf DVD und Blu-ray. Auf dem Regiestuhl des Ganzen saß der schwedische Regisseur Jesper Ganslandt.

Die Handlung von „Der Kurier – In den Fängen des Kartells“: Der Berufspilot Sean macht zu wenig Geld in seinem Job. Denn seine Frau Jen ist todkrank und benötigt dauerhafte medizinische Versorgung. Daher bleibt Sean nur eines: Für das mexikanische Kartell in seiner Propellermaschine Drogen über die US-Grenze zu schmuggeln. Das gefährliche Doppelspiel, das er treibt, könnte ihm dabei jederzeit zum Verhängnis werden.

Denn Sean arbeitet zugleich als Informant für die US-Drogenbehörde DEA und erhofft sich so einen Weg für sich und Jen ins Zeugenschutzprogramm. Doch dann gerät seine Frau in das Visier der Drogengangster – und Sean muss eine Entscheidung treffen.