Stephen-King-Fans werden die Verfilmung von 'Der dunkle Turm' sicher sehnsüchtig erwarten. Aber auch alle Freunde von Fantasy und Western dürfen gespannt sein, was diese Buchverfilmung am 10. August auf die Kinoleinwand bringt. Jetzt gibt es jedenfalls mit dem neuen Trailer weitere Einblicke in dieses außergewöhnliche, bildgewaltige Spektakel. Was diesen Streifen so besonders macht, ist sein irrer Genremix, der Science-Fiction, Fantasy und Italo-Western vereint.

Wenn 'Der Dunkle Turm' nur annähernd an die Faszination der Buchreihe heranreicht, erwartet euch hier ein echt ausgefallenes Kino-Highlight. Wobei Regisseur Nikolaj Arcel ('Verblendung') bereits angekündigt hatte, dass es sich nicht um eine reine Buchadaption handelt, da er eine neue Herangehensweise an das Thema rund um den dunklen Turm bevorzugt. Für die Hauptrollen in diesem Action-Abenteuer zog Nikolaj Arcel Idris Elba ('Prometheus – Dunkle Zeichen') als Revolvermann Roland Deschain und Matthew McConaughey ('Interstellar') als Walter O’Dim an Land.

Der Plot in der Zusammenfassung: Der Revolvermann ist der Letzte seiner Art und gefangen in einem ewigen Kampf mit Walter O’Dim alias „Mann in Schwarz“. Roland ist fest entschlossen, ihn daran zu hindern, den dunklen Turm zu Fall zu bringen, der das ganze Universum zusammenhält. Er ist der Einzige, der den dunklen Turm vor dem Mann in Schwarz verteidigen kann. Der junge Jake Chambers spielt hierbei für beide eine wichtige Rolle, wollen sie ihn doch für ihre Zwecke nutzen. Jake lebt in unserer normalen Realität, hat jedoch die besondere Fähigkeit, zu strahlen. Der Mann in Schwarz möchte mit dieser Kraft den titelgebenden Turm zum Einsturz bringen.