Fantasy-Fans und Kids der 80er wissen Bescheid, sobald der Titel „Der dunkle Kristall“ fällt. Zählt dieser Streifen aus dem Jahre 1982 von Puppenspieler und Muppets-Erfinder Jim Henson doch zu den Kultfilmen der 80er Jahre. 37 Jahre nach dem Live-Action-Klassiker gibt es bald ein Prequel zu sehen. Denn die Jim Henson Company hat sich mit Netflix zusammengeschlossen und „Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands“ ins Leben gerufen.

Allerdings wird das Prequel kein Spielfilm sein, sondern eine Netflix-Serie mit zehn Episoden. Was euch erwartet, könnt ihr jetzt im ersten Trailer sehen, dem wie damals diese einzigartige Atmosphäre mit all den fantastischen Puppenfiguren innewohnt. Man wird in „Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands“ ein brandneues Abenteuer in der Welt von Thra erleben. Es beginnt mit den drei Gelflingen Rian, Brea und Deet, die die Wahrheit über die schreckliche Macht der Skekse erfahren.

Daraufhin brechen sie zu einem epischen Feldzug auf, der die Feuer der Rebellion entzünden und ihre Welt vor dem Untergang bewahren soll. Richtig cool – und was man bereits im stimmigen Trailer sehen kann, ist, dass die Jim Henson Company weitestgehend auf den Einsatz von CGI verzichtet. Auch in der Serie darf man sich also wieder auf von Hand gebaute Kulissen und Puppen freuen. Genau das verleiht dem Ganzen eine ähnliche Stimmung wie die der 80er-Version.

Die Puppen werden übrigens von einer ganzen Garde Hollywood-Stars vertont. Darunter Stars wie Helena Bonham-Carter („Harry Potter“), Natalie Dormer („Game of Thrones“), Alicia Vikander („Tomb Raider“), Mark Strong („Kingsman“), Mark Hamill („Star Wars“) oder Simon Pegg („Mission Impossible“). Es ist natürlich nicht einfach, einen solchen Kultklassiker mit einer Prequel-Serie zu versehen, aber hier scheint vieles richtig gemacht worden zu sein, weshalb sich Fans wohl auf „Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands“ freuen dürfen.

Am 30. August 2019 werden wir es schlussendlich wissen, wenn die Serie auf Netflix startet.