Nicht wenige von euch werden den blutigen Charles-Bronson-Klassiker „Ein Mann sieht rot“ aus dem Jahre 1974 kennen und lieben. Dass dieser Kultfilm ein Remake bekommen hat, verwundert eigentlich nicht. Gut, dass Bruce Willis als Todesengel in dem Action-Thriller in die Fußstapfen Bronsons tritt, der als ausgezeichnete Action-Granate auch die Präsenz dazu besitzt. Zum „Death Wish“-Remake ist jetzt der neue Trailer erschienen. Dieser präsentiert sich als wesentlich lockerer und heiterer, als man es von dem Original gewohnt ist, sodass wir gespannt sein können, wie sehr der Film am Ende der Vorlage folgt.

Inszeniert wird die Neuauflage von Eli Roth („Hostel“, „Cabin Fever“), der neben Action-Ikone Bruce Willis auch Vincent D’Onofrio, Dean Norris, Beau, Mike Epps und Elisabeth Shue für den Film gewinnen konnte. In „Death Wish“ geht es um den Chirurgen Dr. Paul Kersey. Für ihn bricht eine Welt zusammen, als seine Frau und seine Tochter in den eigenen vier Wänden von Unbekannten getötet bzw. schwer verletzt werden. Da die Polizei überfordert scheint, beschließt der auf Rache sinnende Paul, die Verantwortlichen auf eigene Faust zur Strecke zu bringen. Während er grausame Selbstjustiz an den Kriminellen übt, fragt sich die Öffentlichkeit, ob der unerkannte Racheengel Fluch oder Segen für die Stadt ist.

Ob das Remake am Ende auch den düsteren Ton und die Härte des Originals auffahren kann? Wir sind sehr gespannt, ob der Streifen am Ende einen echten Body-Count-Film abgeben wird. Aber allem Anschein nach wird Bruce Willis ein blutiges Rachegewitter entfachen. „Death Wish“ startet am 08. März 2018 in die deutschen Kinos!