Der filmische Wahnsinn mit dem großmäuligsten Söldner aller Zeiten kommt flott näher: Nicht mehr lange, dann läuft „Deadpool 2“ in den deutschen Kinos an. Ein letzter Trailer macht uns noch mal richtig heiß, bevor mit jeder Menge irrer Sprüche und Chimichangas ein erneutes Action-Feuerfest losbricht.

Der Antiheld mit dem losesten Mundwerk entfesselt seinen Wahnsinn in „Deadpool 2“ aufs Neue – am 17. Mai 2018 geht es los. Dieses Mal hat der „Merc with a Mouth“ im rot-schwarzen Spandex sogar eine halbwegs noble Mission vor sich: Denn ein kleiner Junge muss vor dem gnadenlosen Cyborg-Söldner Cable gerettet werden. Der ist nämlich extra aus der Zukunft angerückt, um den Burschen auszuknipsen.

Klar, dass Wade Wilson/Deadpool (Ryan Reynolds) das nicht einfach so zulassen kann – wobei er sich über die Gründe dafür selbst nicht ganz im Klaren zu sein scheint. Fest steht jedoch, dass er ein Team zusammenstellt, um sich dem Killer aus der Zukunft in den Weg zu stellen. Zu der Gruppe gehört nicht nur die vom Glück äußerst begünstigte Superheldin Domino, wie ihr im Trailer sehen werdet, sondern auch der Neuling … Peter. Ein großer Spaß.

Inszeniert wurde das abgedrehte Abenteuer „Deadpool 2“ von Regisseur David Leitch, der durch seine Arbeiten wie „Atomic Blonde“ und vor allem „John Wick“ vor allem für brillant inszenierte Action steht. Ob er das auch diesmal geschafft hat, erleben wir am 17. Mai im Kino.