2018 steht die Fortsetzung des irren und coolen Comic-Psychopathen an, der als Antiheld in „Deadpool 2“ wieder für reichlich Spaß, blutiges Spektakel und dreckige Sprüche sorgen wird. Noch ist kein Drehstarttermin in Sicht, dafür gibt es einen passend-schrägen Teaser-Trailer zum Sequel zu sehen. Dieser ist, wie alle Teaser und Trailer rund um Deadpool, ebenfalls überaus ungewöhnlich und unterhaltsam. Der Clip zeigt Deadpool nämlich als Maler an einer Leinwand. Die Hommage an Kult-TV-Maler Bob Ross, der in seiner damaligen Sendung „The Joy of Painting“ zwischen 1983 und 1994 berühmt wurde, ist offensichtlich.

Das Ganze im Deadpool-Stil mit seinem schrägen Humor ist da natürlich ein echtes Highlight. Am Ende des Teasers gibt es dazu noch ein paar kurze Szenen aus dem Film zu sehen. Fans des großmäuligsten und verrücktesten Söldner-Psychos im Marvel-Kosmos können sich auf einen neuen Kino-Blockbuster freuen. Auch, weil Ryan Reynolds einmal mehr den sarkastischen Antihelden spielt. Und Deadpool wird es weder an einem losen Mundwerk, Humor noch Derbheit missen lassen. Das ist fast so sicher wie das Amen in der Kirche. „Deadpool 2“ wird übrigens von David Leitch inszeniert, der bereits mit „John Wick“ eine Filmgranate zündete.

Im kommenden Streifen werden Fans sich auch auf einen neuen Mitstreiter Deadpools freuen können – Mutant Cable. In diese Rolle schlüpft kein Geringerer als Josh Brolin, der in den letzten Jahren in Krachern wie „Everest“ oder „Sicario“ überzeugte. Eines kann man nach dem Teaser-Clip sagen, wir freuen uns riesig auf „Deadpool 2“. Da hat der Appetizer schon prächtig funktioniert. Jetzt warten wir gespannt auf nähere Details zur neuen Antihelden-Action.