Auf der Suche nach dem etwas anderen Filmerlebnis? Wie wäre es mit „Dead Man Down“? Ein wirklich lohnenswerter Streifen, der am 27. September unter der Flagge von Universum Film auf DVD & Blu-ray erscheinen wird. Eine Fusion aus Thriller, Charakterdrama und Film-Noir. Doch keine Sorge, der Film ist trotz seiner Passion, kein Hollywood-Blockbuster zu sein, überaus spannend inszeniert und hält einen tollen Plot bereit. Dass diese Art von Film funktioniert, haben bereits die Stieg-Larsson-Verfilmungen gezeigt. Und genau deren Regisseur mit Namen Niels Arden Oplev ist auch für „Dead Man Down“ verantwortlich.

Dafür hat er neben Colin Farrell, Dominic Cooper und Terrence Howard die mittlerweile spektakulär aufspielende Noomi Rapace („Verblendung“) zum Cast geladen. Die Stärke des Oplev-US-Debüts liegt wie gesagt vor allem in der Geschichte, die zwar anfänglich etwas oberflächlich erscheint, aber mit zunehmender Dauer ihre Abzweigungen nimmt und somit ein spannendes Schauspiel bietet. Darin läuft Noomi Rapace zur gewohnten Hochform auf und selbst der oft gebeutelte Colin Farrell überzeugt. Wer auf erfrischend anderes US-Kino aus ist, der sollte diesen Streifen auf dem Radar haben!

Story-Kurzfassung:

Victor (Colin Farrell) ist Auftragskiller und gehört zur Vollstreckergruppe des New Yorker Gangsterbosses Alphonse Hoyt (Terrence Howard). Er lernt eines Tages seine reizende Nachbarin Beatrice (Noomi Rapace) kennen. So schön dies auch erscheinen mag, so ungemütlich wird diese neue Bekanntschaft für Victor. Denn Beatrice hat einen seiner Morde beobachtet, versucht ihn damit zu erpressen. Damit sie schweigt, soll er für sie einen Mann umbringen. Doch Victor hat darüber hinaus noch ganz eigene Pläne, denn er will den Tod an seiner Frau und Tochter rächen. Dass er sich auch noch in Beatrice verguckt, macht die Sache nicht leichter. Am Ende führen alle Wege zu seinem Boss, was die verzwickte Unterweltgeschichte nicht einfacher macht und in einem fesselnden Showdown gipfelt.