Nicht nur Marvel hat heiße Eisen im Feuer, auch DC weiß, wie man die Münder der Fans wässrig macht. Bereits im Blockbuster 'I am Legend' ließ sich ein Hinweis auf das cineastische Aufeinandertreffen der zwei Superheldengrößen Batman und Superman finden, was eine Menge Spekulationen nach sich zog. Nach und nach tröpfelten dann Hinweise durch, wobei speziell die Besetzung des dunklen Ritters mit Ben Affleck viele Unkenrufe nach sich zog.

Doch das scheint vorbei zu sein, „Batfleck“ bekommt seine Chance, weshalb sich das Interesse der darbenden Fangemeinschaft nun den wirklich wichtigen Dingen zugewendet hat: nämlich worum es im Film eigentlich geht! Ein frischer Trailer, der auf der Comic-Con Premiere feierte, liefert endlich frische Hinweise.

Fakt ist, dass die zwei Heroen sich nicht freundlich gesinnt sind. Alarmiert durch die Zerstörung, welche Superman in 'Man of Steel' anrichtete, beschließt Bruce Wayne, den gottgleichen Mann von seinem Thron zu stoßen. Während die Feldermaus zu dem Thema eine klare Meinung hat, ringt die Bevölkerung mit der Frage, wem der Beiden zu trauen ist.

Das Auftauchen von Wonder Woman lässt zudem darauf schließen, das in 'Dawn of Justice' der Grundstein für die 'Justice League' gelegt wird. Na ja, und da dieser Batman als auch Superman angehören, kann man wohl davon ausgehen, dass die beiden Streithähne, es im Laufe des Filmes noch mit einer anderen Bedrohung zu tun bekommen.

Aber warten wir es erst einmal ab. Kinostart ist eh erst am 24. März 2016. Bleibt also noch viel Zeit, zum Spekulieren.