Es ist nur wenige Wochen her, da beendete David Beckham unter Tränen seine Karriere als Fußballer. Wie jetzt bekannt wurde könnte sich aber schon bald eine neue berufliche Zukunft ergeben. So will die ‚Sun‘ erfahren haben, dass Becks schon bald nach Hollywood gehen wird, um sich dort als Schauspieler zu versuchen.

Die Chancen sollen dabei sehr gut stehen, da er bereits viele Befürworter hat. So sagte etwa der amerikanische Produzent Harvey Weinstein, der unter anderem an Blockbustern wie ‚Sin City‘ beteiligt war, dass Becks „[…] alles sein kann, was er sein möchte. Auch ein Filmstar!“. Doch Weinstein ist nicht der Einzige in Hollywood, der Multimillionär David Beckham die Türen zur großen Leinwand aufstößt.  Kein Geringerer als Tom Cruise soll den einstigen Fußballer sogar versprochen haben, aus ihm einen echten Filmstar zu machen.

Besitzt ‚Becks‘ wirklich das Potenzial, um  sich als Schauspieler zu etablieren? Erfahrung hat er jedenfalls genug, immerhin wirkte er bereits bei vielen Werbekampagnen mit. Urteilt einfach selbst. Hier findet ihr einen Spot von Pepsi, in dem er einen Cowboy verkörpert:

Foto: Joe Seer / Shutterstock.com