Es gibt Filme, die stehen nicht nur für sich, sondern die begründen eine ganze Reihe, eine Tradition. So ein Streifen ist 'Rocky' – der Auftakt zu einer ganz besonderen Sportlersaga. Und wer dieses Vermächtnis mit dem vorerst letzten Film, 'Rocky Balboa', für beendet hielt, der hat sich getäuscht. Denn der Kreis schließt sich.

'Creed – Rocky’s Legacy' heißt nicht von ungefähr so. Der Film dreht sich um Adonis Creed – und Fans des „Italienischen Hengstes“ und seiner Filme horchen bei diesem Namen selbstverständlich auf. Denn Adonis ist der Sohn von Rockys früherem Rivalen und besten Freund Apollo Creed. Das junge Sporttalent hat seinen Vater nie persönlich kennengelernt – aber er kennt Rocky, die Boxlegende, die seinen Erzeuger im Ring bezwungen hat. Adonis sucht den Titanen auf. Sein Plan: Dieser soll ihn als Trainer und Mentor zum nächsten Champion schmieden.

Ob das klappt, sehen wir am 21.01.2016 in den deutschen Kinos. Zur Einstimmung hier schon mal der deutsche Trailer, der zeigt, dass ’Creed' alles bieten wird, was ein echtes Boxerdrama ausmacht.