Was seit Wochen in den Gazetten geisterte und Sylvester Stallone andeutete, ist nun fix. Dolph Lundgren kehrt als Ivan Drago zurück in die epische ‚Rocky’-Saga. Genauer gesagt in den zweiten Teil des ‚Rocky’-Ablegers ‚Creed - Rocky's Legacy’. In welcher Funktion Drago zurückkehrt – ob als Trainer oder sogar neuer Gegner von Rocky – ist noch nicht klar. Stallone sagte dazu nur: „Nun, ich werde ihm eine runterhauen. Du weißt, dass ich Drago mindestens einmal eine verpassen muss.“ Da geht das Fanherz auf wenn man so was liest.

Dolph Lundgren bereitet sich indes schon fleißig auf seinen Einsatz vor. So zu sehen in einem Trainings-Video, das Lundgren nun auf seinem Instagram-Account veröffentlichte.

Getting ready for something big! ? @officialslystallone #Creed2 #IvanDrago

A post shared by Dolph Lundgren (@dolphlundgren) on

Wir können uns also sicher sein, dass in der Fortsetzung ‚Creed 2’ zwischen Rocky Balboa und Ivan Drago wieder die Fäuste fliegen werden. Sylvester Stallone und Dolph Lundgren werden ebenfalls dafür sorgen, dass reichlich Nostalgie in den nächsten modernen Boxfilm einfließen wird.

So oder so ist ein erneuter Kampf der beiden, egal in welcher Form, eine coole Idee. Alleine schon, wenn man sich an ‚Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts’ erinnert, in dem Apollo Creed (Carl Weathers) von Gegner Ivan Drago (Dolph Lundgren) getötet wird. Das ist und bleibt eine emotionale Kiste und daher eine wunderbare Neuauflage eines mitreißenden Kampfes. Wir sind gespannt, wann Slys Plotidee zu ‚Creed 2’ verwirklicht wird und genaue Details zur Story bekanntgegeben werden! Zu rechnen ist aber mit einem Kinostart 2018.

Quelle: filmstarts.de