Conjuring 3: Im Bann des Teufels: Trailer zum Horror-Highlight – Bei wem es spukt, dem bleibt zumindest in der Popkultur nicht nur eine Wahl, wo man Hilfe bekommt: die „Ghostbusters“ rufen. Oder durchklingeln bei „Der Exorzist“. Für die absoluten Härtefälle braucht es hingegen das Ehepaar Warren – seit dem Film „Conjuring: Die Heimsuchung“ sind die aus der Horrorlandschaft nicht mehr wegzudenken. Mit „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ sind die Eheleute bald zurück im Kino.

Finaler Trailer stimmt auf das Grauen ein

Denn wenn eine Geschichte in unserer Wirklichkeit selbst die beiden hartgesottenen paranormalen Ermittler Ed und Lorraine Warren erschüttern konnte, kann man sich vorstellen, dass sie wirklich unheimlich gewesen sein muss. Wie seine Vorgänger basiert „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ nämlich auf Berichten des Ehepaares und arbeitet den Stoff auf.

Bereits zu Beginn der Handlung nehmen die beiden den Kampf um die Seele eines kleinen Jungen auf: Doch der Fall, der sich daran anschließt, soll die Warrens bis ins Mark erschüttern – ist es doch das erste Mal in der US-Geschichte, dass ein Mörder dämonische Besessenheit als Grund für seine Untaten angibt …

„Conjuring 3" ist der nunmehr siebte Film im Horror-Universum um die beiden Warrens.

Wieder werden Vera Farmiga und Patrick Wilson in die Rollen des Dämonenjäger-Paares schlüpfen. In weiteren Rollen: Ruairi O’Connor („The Spanish Princess“), Sarah Catherine Hook („Monsterland“) und Julian Hilliard („Spuk in Hill House“). Regie führte Michael Chaves, einmal mehr war unter anderem Grusel-Papst James Wan beim Drehbuch federführend.

So alles gut geht, zieht „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ am 1. Juli in die deutschen Kinos ein. Bis dahin viel Vergnügen mit dem gruseligen Appetitanreger.