Cobra Kai: Netflix gibt grünes Licht für 5. Staffel – Es gibt gute Neuigkeiten für alle Fans der gefeierten Karate-Serie auf Netflix. Anfang dieses Jahres startete beim Streaming-Dienst die dritte Staffel von „Cobra Kai“ überaus erfolgreich. Während aktuell noch alle Freunde der Serie auf die vierte Staffel warten, die im Dezember 2021 anlaufen soll, hat Netflix frühzeitig sogar eine fünfte Staffel in Auftrag gegeben.

Bereits in diesem Herbst sollen die Dreharbeiten zur fünften „Cobra Kai“-Staffel beginnen. Damit könnte die Wartezeit nach Staffel vier auf die Folgende durchaus kürzer ausfallen als bisher. Ende des Jahres wird es in der vierten Staffel eine Rückkehr eines alten Bekannten geben – die Rede ist von Terry Silver.

Fans kennen Silver aus „Karate Kid III“ – er spielte dort den Oberfiesling. Silver, seines Zeichens Vietnamkamerad von John Kreese, wurde im Film anhand einiger Intrigen der neue Sensei von Daniel LaRusso. Terry Silver wird wie im Film-Klassiker auch in der Serie einmal mehr von Schauspieler Thomas Ian Griffith gespielt.

Zur Freude aller Fans kehren auch in der kommenden Staffel von „Cobra Kai“ Ralph Macchio, William Zabka sowie Martin Kove in ihren Rollen als Daniel LaRusso, Johnny Lawrence und John Kreese zurück. Einige Neuzugänge wird es aber auch geben.

Außerdem sind in Staffel vier Xolo Maridueña als Miguel Diaz, Courtney Henggeler als Daniels Ehefrau Amanda LaRusso, Tanner Buchanan als Johnnys Sohn Robby Keene, Mary Mouser als Daniels Tochter Samantha LaRusso, Jacob Bertrand als Eli Moskowitz/Hawk und Gianni Decenzo als Demetri zu sehen.

Quelle: robots-and-dragons.de