Chucky: Trailer zur Serie der Kult-Mörderpuppe – Er ist klein, richtig unsozial, maximal gemein und unglaublich tödlich: „Chucky“ zählt zu den Kultfiguren des Horror- und Slasher-Genres. Schließlich hat der psychopathische Serienkiller Charles Lee Ray, gefangen im Körper der Kinderpuppe, in all den Filmen eine ziemliche Blutspur hinterlassen.

Nach Dekaden bekommt der böse Rotschopf nun eine Serie spendiert, wozu nun der Trailer erschienen ist. „Chucky“ wird hierbei von keinem Geringeren als Franchise-Schöpfer Don Mancini umgesetzt. Das große Abenteuer um den kleinen Kunststoff-Albtraum auf zwei Beinen wurde von Syfy in Auftrag gegeben, wo die Serie dann auch zu sehen sein wird.

Hoher Gewaltgrad und derber Sprachgebrauch

Die Idee scheint prädestiniert zu sein, um die Killerpupe episodenweise auf die Menschen loszulassen. Denn anders als in den Filmen bekommt Chucky nun genügend Zeit, sich in einer Kleinstadt auszutoben und Angst und Schrecken zu verbreiten. Toll ist zudem, dass niemand auf den Gewaltgrad und den derben Sprachgebrauch verzichten muss, den man aus den Filmen gewohnt ist.

Denn in der Serie geht Serienkiller Charles Lee Ray im Kleinformat wie gewohnt an die blutige Arbeit. Mancini zur Serien-Umsetzung: „Bevor wir die Show an den Mann brachten, wollte ich sicherstellen, dass wir uns auf einer Stufe befinden und Syfy und USA den Ton, den unsere Zuschauer von Chucky erwarten, verstehen. ‘Chucky’ bekommt zehn F-Bombs pro Folge.“

Etliche Franchise-Stars auch in Serie dabei

Mancini fügt an: „Zehn sind mehr als genug. Am liebsten hätte ich eine Folge gemacht, in der Chucky ohne jeden Zusammenhang am Ende einfach in die Kamera schaut und loslegt: ‚F—, f—, f—, f—, f—, f—, f—, f—, f—.'“

Fans dürfte auch freuen, dass etliche Franchise-Stars wie Andy Barclay (Alex Vincent), Nica (Fiona Dourif) oder Chuckys Angetraute Tiffany auch in der Serie zu sehen sind. In der Serie beginnt derweil alles mit Junior (Teo Briones), der bei einem Garagenverkauf eine alte Goodguy-Puppe findet und mit nach Hause nimmt.

Da ahnt er natürlich noch nicht, wen er im Gepäck hat. Besser gesagt: In seine Heimstadt verfrachtet. Denn Chucky erfreut sich nicht nur daran, etliche Bewohner ins Nirwana zu schicken, sondern auch die zahlreichen Leichen, die die Bewohner im Keller haben, ans Tageslicht zu befördern.

Chucky kommt zu Halloween

Fans und Genrefreunde beklommen mit „Chucky“ allem Anschein nach eine amüsante und unterhaltsame Horror-Serie präsentiert, die ab dem 12. Oktober 2021 in den USA auf Syfy Premiere feiern wird. Leider gibt es noch keinen deutschen Termin, der wird aber sicherlich in naher Zukunft folgen.

Quelle: blairwitch.de