Caveman: Muntere deutsche Komödie im Kino – „Was lange währt, wird endlich gut“ prangt auf den Fahnen der neuen deutschen Komödie „Caveman“. Denn eigentlich sollte der Streifen von Constantin Film bereits 2021 in den Kinos erscheinen. Allerdings wurde der Kinostart verschoben, was nun jedoch endlich ein Ende hat. Denn „Caveman“ erscheint am 26. Januar 2023 in den deutschen Lichtspielhäusern. Was euch erwartet, könnt ihr nun auch im Trailer sehen.

In „Caveman“ geht es um Bobby Müller. Er fristet sein Dasein als erfolgloser Autoverkäufer. Dabei wollte er seit Kindestagen viel lieber als Comedian seine Brötchen verdienen. Bei einem Open-Mic-Abend in einem lokalen Comedyclub sieht Bobby dann aber die große Chance, sich zu beweisen. Ein Thema für sein Programm hat er ebenfalls. Denn vor kurzem ist Bobby dem Caveman begegnet, seinem imaginären Freund aus der Steinzeit.

Amüsanter Ritt durch eine Beziehung

Durch den regen Austausch seines Alter Egos glaubt Bobby, den Unterschied zwischen Männern und Frauen, den Jägern und den Sammlerinnen zu verstehen. Perfekt für seinen kommenden Comedy-Auftritt. Doch diese Pläne durchkreuzt Ehefrau Claudia, die Bobby nach einem Streit 15 Minuten vor dessen großen Auftritt verlässt.

Daraufhin ändert er spontan sein Programm und trägt dem Publikum die Unvereinbarkeit von Frauen und Idioten vor. Bei seinem Auftritt nimmt er das anwesende Publikum mit auf einen amüsanten Ritt durch seine Beziehung. Am Ende seines Programms soll das Publikum dann über Bobby richten.

Reichlich namhafte deutsche Stars

Fans von deutschen Komödien dürfen sich demnach auf amüsanten Kinospaß freuen. Auch auf den namhaften Cast dieser Kinoadaption des erfolgreichen Broadway-Stücks. So stehen neben Moritz Bleibtreu unter anderen auch Laura Tonke, Martina Hill, Wotan Wilke Möhring und Jürgen Vogel vor der Kamera.

Wer also kurzweilige Kinounterhaltung sucht, sollte sich den Kinostart von „Caveman“ am 26. Januar 2023 dick im Kalender anstreichen.