Will Ferrell ('Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy') ist wieder da und dieses Mal in einer spaßigen Casino-Komödie der besonderen Art. Auch weil die nicht in Geld badende Produktionsfirma hoch pokerte, weil man sich für 'Casino Undercover' die teuren Rechte des Stoffes sicherte. Ein Film also, der zum Erfolg verdammt ist? Wahrscheinlich werden sie es überleben, sollte der Streifen floppen. Dabei stehen die Ampeln eigentlich auf Grün für eine sehr unterhaltsame, witzige Komödie, zu der es jetzt den ersten Trailer gibt.

'Casino Undercover' ist das Spielfilmdebüt für Regisseur Andrew J. Cohen, der sich bis dato nur einen Namen als Drehbuchautor für Filme wie 'Bad Neighbors' oder den Nachfolger 'Bad Neighbors 2' machte. Zumindest dahingehend hat er nicht wenig Erfahrungen in Bezug auf Komödien sammeln können. Nun also sein eigenes Baby, in dem Will Ferrell und Amy Poehler notgedrungen ein illegales Casino in ihrem Keller eröffnen müssen. Aber der Reihe nach – eigentlich hatten Scott und Kate die über viele Jahre hinweg angesammelten Ersparnisse ihrer Tochter Alex nur als Rückhalt nutzen wollen, um sie sogleich wieder zurückzulegen. Schließlich braucht ihr Kind das Geld, um aufs College zu gehen und eine anständige Ausbildung zu genießen.

Doch dann verlieren sie die große Summe durch überaus ärgerliche Umstände und stehen plötzlich ohne die Mittel zur Finanzierung der Zukunft ihrer Tochter da. Verzweifelt verlegen sie sich also auf einen aberwitzigen Plan: Ein in ihrem eigenen Keller eröffnetes Kasino soll den gewünschten Geldsegen bringen. Als Kundschaft und Personal der illegalen Einrichtung rekrutieren sie Nachbarn und Freunde ihrer gutbürgerlichen Vorstadt-Idylle und hoffen, dass ihr Heim als Casino Undercover bald zum Geheimtipp wird.

Wenn das mal kein Komödien-Plot ist, der jede Menge Potenzial für kräftige Lacher im Halfter hat. Ob sich hier ein großer Kinospaß anbahnt, wird man ab dem 6. Juli 2017 sehen, denn dann erscheint  'Casino Undercover' hierzulande.