„TV Total“ offenbar kurz vor Comeback – Aus aktuellen Berichten geht hervor, dass uns wohl in Bälde das Comeback der kultigen Fernsehshow „TV Total“ in Haus steht. Jenes soll zwar ohne den ehemaligen Moderator Stefan Raab vonstattengehen, doch auch das neue Gesicht der Show ist kein unbekanntes.

Bereits im Sommer waren erste Gerüchte laut geworden (MANN.TV berichtete), welche vonseiten des Senders ProSieben seinerzeit noch dementiert worden waren.

Dem Online-Magazin „DWDL“ zufolge könnte es nun aber tatsächlich bald soweit sein.

Und wie damals spekuliert wurde, dürfte Showmaster und Kabarettist Sebastian Pufpaff – bekannt aus Auftritten in der „heute show“ sowie von seiner Satireshow „Noch nicht Schicht“ und erst kürzlich für den Deutschen Fernsehpreis nominiert – Raab, der lediglich als Produzent hinter den Kulissen mitwirkt, beerben.

Offiziell bestätigt wurden die Informationen noch nicht – aber auch nicht dementiert.

Sendersprecher Christoph Körfer wird folgendermaßen zitiert: „An Weihnachten und in der Zeit davor gehen ja Jahr für Jahr Herzenswünsche in Erfüllung. Aber wann, wie und wo wissen nur der Weihnachtsmann und der Nikolaus. Und das ist gut so.“

Es ist folglich davon auszugehen, dass es noch in diesem Jahr soweit sein wird. Wie es heißt, sei eine erste Pilotfolge bereits in dieser Woche aufgezeichnet worden.

Bild“ verfügt nach eigenen Angaben außerdem über Informationen, nach denen die Show bereits am kommenden Mittwoch um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden soll.

Ein weiterer Bericht von „DWDL“ scheint dies zu bestätigen, demzufolge ein Trailer für die Mittwochabendsendungen „Young Sheldon“ und „Die Simpsons“ für wenige Sekunden durch den altbekannten „TV-Total“-Opener unterbrochen worden sein soll.

Quellen: bild.de , focus.de , dwdl.de