Steht euch der Sinn nach einem Streifen, der mit Genreklischees bricht, die Dinge von einer anderen Seite anpackt und der einfach mal ganz anders ist? Dann könnte 'Baskin' etwas für euch sein – ein türkischer Horrorfilm, der von Kritikern und Fans als neue Sensation gefeiert wird. Und zwar nicht nur in seiner Heimat: Horrorpapst Eli Roth ('Cabin Fever', 'Hostel') nennt den Film gar „Fulci auf Crack“.

Worum geht’s? Eine Polizeistreife auf Nachtroutine erhält einen Ruf nach Verstärkung – auf dem Weg zu ihrem Einsatzort, einer verwaisten Ruine, fährt die Truppe eine seltsame Kreatur an, erleidet einen Unfall und schrottet den Mannschaftstransporter. Als das Team schließlich zu Fuß viel zu spät am Einsatzort ankommt, ist von den um Hilfe rufenden Kollegen nichts mehr zu sehen. Egal, denn jetzt haben die Cops eigene Probleme: Sie sind nämlich mitten in eine Schwarze Messe hineingeraten – und die finsteren Mächte stehen so gar nicht auf Partycrasher …

Der Streifen von Regisseur Can Evrenol kommt am 29.04.2016 auch in unsere Kinos – wobei er im türkischen Original mit Untertiteln laufen wird. Eine spätere Heimkinoversion soll laut Angaben des Vertriebs dann voll synchronisiert sein.